Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Adalimumab und Methotrexat beeinflussen die Konzentrationen von regulatorischen Zytokinen (Interleukin-10, transformierender Wachstumsfaktor β1 und Interleukin-35) bei Patienten mit Plaque-Psoriasis

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Dysfunktionelle regulatorische T-Lymphozyten sind wichtig für die Pathogenese von Psoriasis und Atherosklerose. Wir analysierten den Schweregrad der Atherosklerose und die Konzentration der regulatorischen Zytokine bei Patienten mit Psoriasis, denen 12 Wochen lang Methotrexat oder Adalimumab verabreicht wurde. Wir haben 34 Patienten mit Psoriasis (jeweils 17, Methotrexat oder Adalimumab verabreicht) und acht gesunde Freiwillige eingeschlossen. BMI, Psoriasis-Bereich und Schweregradindex (PASI), Körperoberfläche (BSA) sowie Verbesserungen des PASI um mindestens 75% und 90% wurden beobachtet. Das 10-Jahres-Risiko für tödliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen wurde anhand systematischer Diagramme zur Bewertung des Koronarrisikos geschätzt. Die Spiegel von Plasma-Interleukin (IL) -10, IL-35 und transformierendem Wachstumsfaktor β1 (TGF-β1) wurden vor und nach dem 12-wöchigen Behandlungsschema unter Verwendung eines enzymgebundenen Immunosorbens-Assays bestimmt. PASI (P = 0,0006) und BSA (P = 0,0001) korrelierten positiv mit den BMI-, IL-35- (-0,38) und IL-10- (0,48) Spiegeln. Die IL-35-Basiskonzentrationen waren bei gesunden Probanden am höchsten. Der IL-10- und TGF-β1-Spiegel waren in der Methotrexatgruppe am höchsten. Die IL-10-Konzentration nahm in beiden Behandlungsgruppen ab (P = 0,02 für die Methotrexat- und P = 0,09 für die Adalimumab-Gruppe), und IL-35 nahm in der Adalimumab-Gruppe ab (P = 0,019), was mit der Wiederherstellung der Hautläsionen übereinstimmt. Somit zeigt diese Studie die dysregulierte Sekretion von regulatorischen Zytokinen bei Psoriasis-Patienten unter systemischer Behandlung. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Schlüsselwörter:

Adalimumab; Interleukin-10; Interleukin-35; Schuppenflechte; transformierender Wachstumsfaktor-β1.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.