Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ein Patient mit CARD14-assoziierten papulosquamösen Eruptionen mit atopischen Dermatitis-ähnlichen Merkmalen – Takeichi – – Journal der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: Wiley: Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology: Table of Contents

Das Familienmitglied 14 der Caspase-Rekrutierungsdomäne (CARD14) ist ein Aktivator des Kappa-Leichtketten-Enhancers des Kernfaktors in aktivierten B-Zellen (NF-KB) und trägt zu Entzündungsreaktionen in der Epidermis bei. CARD14 Mutationen sind mit autoinflammatorischen Keratinisierungskrankheiten wie Psoriasis und familiärer Pityriasis rubra pilaris (PRP) verbunden. Vor kurzem Craiglow et al. vorgeschlagen CARD14Assoziierte papulosquamöse Eruption (CAPE), ein Spektrum, das klinische Merkmale von Psoriasis und PRP umfasst. Zu den charakteristischen Merkmalen von Patienten mit CAPE gehören ein früher Beginn, eine ausgeprägte Beteiligung des Gesichts und ein günstiges Ansprechen auf die Ustekinumab-Therapie. Hier beschreiben wir einen einzigartigen CAPE-Patienten mit atopischen Dermatitis (AD) -ähnlichen Merkmalen und erweitern das CAPE-Spektrum.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.