Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Eine multinationale, prospektive Beobachtungsstudie zur Abschätzung der vollständigen Hautclearance bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-PSOriasis, die mit BIOlogics in einer REAL-Weltumgebung (PSO-BIO-REAL) behandelt wurden – Seneschal – – Journal der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: Wiley: Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology: Table of Contents

Hintergrund

Anti-Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) und Anti-Interleukin (IL) -12 / 23-Biologika revolutionierten die Behandlung von Plaque-Psoriasis, indem sie in klinischen Studien eine Verbesserung des Psoriasis-Bereichs und des Schweregrad-Index (PASI 75) um ≥ 75% ermöglichten. Es wird jetzt berichtet, dass moderne Biologika in klinischen Studien PASI 100 (vollständige Hautclearance) erreichen. Der reale Nachweis von Hautclearance-Raten mit Biologika ist jedoch begrenzt. PSO-BIO-REAL wurde durchgeführt, um die reale Belastung durch Plaque-Psoriasis zu verstehen.

Zielsetzung

Das Hauptziel dieser Beobachtungsstudie war es, den Anteil der Patienten zu schätzen, die nach 6 Monaten eine vollständige Hautclearance erreichten. Zu den sekundären Zielen gehörten die Aufrechterhaltung des Ansprechens und die Bewertung der vollständigen Hautclearance nach 12 Monaten.

Methoden

PSO-BIO-REAL war eine multinationale, prospektive, reale, nicht-interventionelle Studie zur Hautclearance und zu von Patienten berichteten Ergebnissen (PROs) mit Biologika. Insgesamt 846 Patienten aus den USA (32%), Frankreich (28%), Italien (22%), dem Vereinigten Königreich (11%) und Deutschland (8%) wurden eingeschlossen und ein Jahr lang beobachtet. Geeignete Patienten im Alter von ≥ 18 Jahren mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis, die ein Biologikum für Plaque-Psoriasis initiiert hatten. Patienten können biologisch naiv sein oder Biologika wechseln (biologisch erfahren). Die Bewertungen wurden zu Studienbeginn sowie in den Monaten 6 und 12 vorgenommen.

Ergebnisse

Nach 6 und 12 Monaten erreichten 23% bzw. 26% der Patienten eine vollständige Hautclearance. Vor Studienbeginn waren 60% biologisch naiv. Der Anteil der Patienten, die eine vollständige Hautclearance erreichten, war bei biologisch erfahrenen Patienten (20% in den Monaten 6 und 12) niedriger als bei biologisch naiven Patienten (25% im 6. Monat, 30% im 12. Monat). Die Rate der vollständigen Hautclearance nahm mit zunehmender Anzahl früherer Biologika und Basiskomorbiditäten ab.

Fazit

Nur einer von vier Patienten erreichte nach 6-monatiger Behandlung mit Biologika eine vollständige Hautclearance. Die Studie zeigt, dass bei Patienten mit Psoriasis immer noch ein ungedeckter Bedarf an wirksameren Biologika besteht.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.