Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Eine retrospektive Überprüfung von Schwangerschaften auf Biologika zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen. – PubMed

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Psoriasis tritt häufig erst im jungen Erwachsenenalter auf, tatsächlich liegt das durchschnittliche Diagnosealter bei Frauen bei 28 Jahren, also in den besten reproduktiven Jahren. Darüber hinaus sind weltweit etwa 50% der Schwangerschaften ungeplant. Obwohl biologische Therapien die Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Psoriasis revolutioniert haben, gibt es keine kontrollierten Studien zu Biologika bei schwangeren Frauen. Die zunehmende Verwendung dieser Wirkstoffe bei Frauen im gebärfähigen Alter unterstreicht die Notwendigkeit, ihre Sicherheit während der Schwangerschaft weiter zu bewerten. Erfahrungen nach dem Inverkehrbringen in Bezug auf die Sicherheit dieser Arzneimittel werden gesammelt und veröffentlicht, mit weitgehend beruhigenden Ergebnissen. Wir präsentieren unsere realen Erfahrungen mit 17 Schwangerschaften bei Frauen, die mit biologischen Wirkstoffen gegen dermatologische Erkrankungen behandelt wurden, um den Wissensbestand weiter zu erweitern.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.