Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

fJoint AAD-NPF Richtlinien für die Behandlung und Behandlung von Psoriasis mit topischer Therapie und alternativen medizinischen Modalitäten für Psoriasis-Schweregrade

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis


. 2020, 29. Juli; S0190-9622 (20) 32288-X.

doi: 10.1016 / j.jaad.2020.07.087.

Online vor dem Druck.

Zugehörigkeiten

Element in der Zwischenablage

Craig A Elmets et al.

J Am Acad Dermatol.


.

Abstrakt

Psoriasis ist eine chronische, entzündliche Multisystemerkrankung, von der bis zu 3,2% der US-Bevölkerung betroffen sind. Diese Richtlinie befasst sich mit wichtigen klinischen Fragen, die bei der Behandlung und Pflege von Psoriasis auftreten, und enthält Empfehlungen auf der Grundlage der verfügbaren Evidenz. Die Behandlung von Psoriasis mit topischen Wirkstoffen und mit alternativer Medizin (AM) wird überprüft, wobei die Behandlungsempfehlungen und die Rolle der Dermatologen bei der Überwachung und Aufklärung der Patienten hinsichtlich des Nutzens und der damit verbundenen Risiken hervorgehoben werden. Diese Richtlinie befasst sich auch mit den Methoden zur Bewertung des Schweregrads der Psoriasis bei Erwachsenen.

Schlüsselwörter:

alternative Medizin (AM); klinische Richtlinien für Psoriasis; Dermatologie; Richtlinien; Schuppenflechte; Schweregradbewertung; Hautkrankheit; topische Mittel.

Copyright © 2020. Veröffentlicht von Elsevier Inc.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.