Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Histologische Bewertung der Beziehungen zwischen distaler interphalangealer Psoriasis-Arthritis und Nagelpsoriasis: Korrelationen mit anatomischen Studien der normalen Nageleinheit und den wichtigsten radiologischen Daten zur distalen interphalangealen Psoriasis-Arthritis

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Um festzustellen, ob die Psoriasis-Arthritis des distalen Interphalangealgelenks (DIP PsA) und die Nagelpsoriasis anatomisch miteinander verbunden sind, haben wir 2 Finger eines Leichnams untersucht, der eine typische Haut- und Nagelpsoriasis bei einer auf den vierten Zeh beschränkten Daktylitis aufweist. Diese umfassende Untersuchung des Entzündungsmusters von DIP PsA wird im Kontext der umstrittenen Theorie des Nagels als muskuloskelettalen Anhang diskutiert. Sowohl die Extensor- als auch die Flexorenthesie waren fokal und ziemlich deutlich von Lymphozyten infiltriert und zeigten eine variable Fibrose und Neovaskularisation. Zusätzlich wurden einige Cluster von Riesenzellen gesehen. Die perivaskuläre Entzündung der Synovia war fokal relativ dicht. Diskrete Periostitis und Knochenentzündung der Intertrabekelräume wurden maximal beim Einsetzen der Streck- und Beugesehnen beobachtet. Die zurückgehaltene oberflächliche fibrokartilaginäre und tendinöse Manschette trennte die entzündete Extensorenthesis vom umgebenden Bindegewebe. Das dicke proximale Periost bildete eine Barriere zwischen dem entzündeten Knochen und dem matrischen Hypoderm. Die lateralen Schnitte zeigten eine Entzündung auf 3 Ebenen wie folgt: die Enthesis des interossären Bandes und des Kollateralbandes, des Periostes und des Nagelepithels. Bei den 3 Proben waren die Entzündungsherde mit Entheses und Nägeln auffällig und nie zusammenhängend. Dies legt nahe, dass DIP PsA nicht nur eine Extensorenthesitis ist und dass die Nageleinheit auch bei schwerem DIP PsA eine von der Extensorenthesis unabhängige mikroanatomische Struktur bleibt.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.