Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Hohe Raten therapeutischer Veränderungen bei Patienten mit Psoriasis-Arthritis, die mit krankheitsmodifizierenden Antirheumatika behandelt werden: eine Querschnittsstudie

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

doi: 10.1080 / 14397595.2020.1816597.

Online vor dem Druck.

Zugehörigkeiten

Element in der Zwischenablage

Frank Behrens et al.

Mod Rheumatol.


.

Abstrakt

Ziele: Charakterisierung der Behandlungsmuster für Patienten mit Psoriasis-Arthritis (PsA), die derzeit ein krankheitsmodifizierendes Antirheumatikum (DMARD) erhalten.Methoden: Das S.Strategie für P.soriatisch EINrthritis ichn GDie Ermany (SPAIG) -Studie war eine retrospektive Beobachtungsstudie, die von Mai bis November 2017 an 46 Rheumazentren durchgeführt wurde. Aktuelle und frühere Behandlungsdaten wurden bei einem einzigen Besuch von erwachsenen Patienten mit PsA und Psoriasis gesammelt, die in den letzten 12 Monaten ≥6 DMARD-Behandlung erhalten hatten. Das primäre Ergebnis war der Anteil der Patienten, die eine biologische DMARD (bDMARD) erhielten. Die multinomiale logistische Regressionsanalyse wurde verwendet, um die Assoziationen zwischen den aktuellen Merkmalen und der anfänglichen Wahl der Therapie zu bewerten.Ergebnisse: Das Durchschnittsalter der 316 Patienten betrug 55,1 Jahre und die durchschnittliche Dauer der PsA-Erkrankung 9,9 Jahre. Die PsA-Aktivität war im Allgemeinen über die Behandlungsgruppen hinweg vergleichbar. In dieser Kohorte wurden derzeit 57,3% der Patienten mit bDMARDs, 37,7% mit herkömmlichen synthetischen DMARDs und 4,4% mit gezielten synthetischen DMARDs behandelt. Fast die Hälfte (48,4%) der Patienten berichtete über DMARD-Veränderungen in den letzten 12 Monaten. Spezifische Komorbiditäten und Patienten- / Krankheitseigenschaften waren mit der anfänglichen Therapie verbunden.Fazit: Die DMARD-Behandlung von PsA wird häufig modifiziert, was auf die Notwendigkeit wirksamerer Therapien und Bewertungsinstrumente hinweist.

Schlüsselwörter:

Biologika; krankheitsmodifizierende Antirheumatika; Psoriasis-Arthritis; Behandlungsmuster.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.