Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Inzidenz von Uveitis bei Secukinumab-behandelten Patienten mit ankylosierender Spondylitis: Gepoolte Datenanalyse aus drei Phase-3-Studien. – PubMed

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

ZIELSETZUNG:

Das Ziel dieser Studie war es, die Inzidenz von Uveitis bei mit Secukinumab behandelten Patienten mit ankylosierender Spondylitis (AS) in einer gepoolten Analyse von drei Phase-3-Studien (MASSNAHME 1-3) zu berichten[ClinicalTrialsgov-Kennungen[ClinicalTrialsgovidentifiersNCT01358175, NCT01649375, NCT02008916]]).

METHODEN:

Die Analyse umfasste gepoolte Daten auf Patientenebene von allen Patienten (N = 794), die eine Dosis (eine oder mehrere) Secukinumab erhalten hatten, bis zum letzten Patienten, der an dem Studienbesuch in Woche 156 in MASS 1 teilnahm, und bis zu dem Besuch in Woche 156 in MASS 2 und der Besuch der Woche 104 in MASSNAHME 3 für jeden Patienten. Die Postmarketing-Daten stammen aus dem regelmäßigen Sicherheitsaktualisierungsbericht. Die Inzidenz von Uveitis wird als expositionsbereinigte Inzidenzrate (EAIR) pro 100 Patientenjahre Secukinumab-Exposition angegeben.

ERGEBNISSE:

Insgesamt berichteten 135 (17%) Patienten zu Studienbeginn über eine bereits bestehende (aber nicht aktive oder anhaltende) Uveitis, und 589 (74,2%) Patienten waren HLA-Antigen B27-positiv. Die EAIR für Uveitis betrug 1,4 pro 100 Patientenjahre über den gesamten Behandlungszeitraum. Unter allen Fällen von Uveitis (n = 26) waren 14 (54%) Fackeln. Die expositionsbereinigte Uveitis-Melderate in den Postmarketing-Daten (die Patienten aus den drei zugelassenen Indikationen Psoriasis, Psoriasis-Arthritis und AS umfassten) betrug 0,03 pro 100 Patientenjahre, basierend auf der kumulativen Secukinumab-Exposition von 96 054 Patientenjahren.

FAZIT:

Die Inzidenzrate von Uveitis bei mit Secukinumab behandelten Patienten mit aktiver AS deutet nicht auf ein erhöhtes Risiko bei der Behandlung mit Secukinumab hin.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.