Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kohortenprofil: COpenhagen ROsacea COhort (COROCO) und COpenhagen MIgraine COhort (COMICO)

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Zweck:

Migräne wurde konsequent mit Rosacea in Verbindung gebracht. Gemeinsamkeiten in der Epidemiologie, Triggerfaktoren und assoziierten Neuropeptiden unterstützen gemeinsame ätiologische und pathophysiologische Wege, obwohl die zugrunde liegenden Mechanismen unklar bleiben. Wir haben zwei Kohorten von Patienten ermittelt, bei denen entweder Migräne und / oder Rosacea diagnostiziert wurden. Alle Patienten wurden hinsichtlich Migräne und Rosacea phänotypisiert. In diesem Artikel beschreiben wir die Basisparameter der Kohorten. Wir gehen davon aus, dass diese Kohorten in Zukunft dazu beitragen werden, potenzielle Krankheitsüberschneidungen aufzudecken und eine längere Nachverfolgung durch nationale dänische Gesundheitsregister zu ermöglichen.

Teilnehmer:

COpenhagen ROsacea COhort (COROCO) und COpenhagen MIgraine COhort (COMICO) sind potenzielle Kohorten mit Sitz in der Hauptstadtregion Dänemarks. Die Teilnehmer für COROCO wurden hauptsächlich über zwei tertiäre Dermatologiekliniken in Kopenhagen, Dänemark, und Patienten für COMICO über eine tertiäre Neurologieklinik in Kopenhagen, Dänemark, rekrutiert.

Bisherige Ergebnisse:

COROCO: 67,7% Frauen (Durchschnittsalter 51 Jahre (Interquartilbereich (IQR) 43,0-61,0)). Migräne in der Familienanamnese: 44,3%. Familiengeschichte von Rosacea: 45%. Derzeit rauchten 13% und 36,6% waren ehemalige Raucher. Regelmäßiger Alkoholkonsum lag bei 79,3% (Median 4 Punkte / Woche (IQR 1,0-9,0)). Medianer Body Mass Index (BMI): 25,7 (IQR 23,1-29,0). Medianer Dermatologie-Lebensqualitätsindex (DLQI): 2 (IQR 1-5).

Comico:

88,5% Frauen (Durchschnittsalter 41 Jahre (IQR 29,5-51,0)). Migräne in der Familienanamnese: 73,4%. Familiengeschichte von Rosacea: 18,4%. Derzeit rauchten 17,1% und 26,0% ehemalige Raucher. Regelmäßiger Alkoholkonsum lag bei 62,2% (Mediankonsum: 2 Artikel / Woche (IQR 1,0-3,0)). Der mittlere BMI betrug 24,6 (IQR 21,5-28,2). Der mittlere DLQI betrug 1 (IQR 0-2).

Zukunftspläne:

COROCO und COMICO dienen als starke Datenquellen, die für zukünftige Studien zu Rosacea und Migräne verwendet werden, wobei der Schwerpunkt auf Risikofaktoren, Auftreten, Behandlung, Naturgeschichte, Komplikationen, Komorbiditäten und Prognose liegt.

Testregistrierungsnummer:

ClinicalTrials.gov Registry (NCT03872050).

Schlüsselwörter:

Kohortenstudie; Epidemiologie; Migräne; prospektiv; Rosazea.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.