Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Langzeitwirksamkeit von Certolizumab Pegol zur Behandlung von Plaque-Psoriasis: Drei-Jahres-Ergebnisse aus zwei randomisierten Phase-3-Studien (CIMPASI-1 und CIMPASI-2) – Gordon – – British Journal of Dermatology

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: Wiley: British Journal of Dermatology: Table of Contents

Hintergrund

Certolizumab Pegol (CZP) ist ein Fc-freies, PEGyliertes Biologikum gegen Tumornekrosefaktoren.

Ziele

Bericht über die dreijährige Wirksamkeit, zusammengefasst aus CIMPASI-1 (NCT02326298) und CIMPASI-2 (NCT02326272) CZP in Phase-3-Studien mit Plaque-Psoriasis (PSO).

Methoden

Erwachsene mit mittelschwerem bis schwerem PSO für ≥ 6 Monate wurden bis zu 48 Wochen lang alle zwei Wochen (Q2W) 2: 2: 1 auf 200 mg CZP, 400 mg CZP, Placebo randomisiert. Patienten, die mit doppelblindem CZP in die Open-Label-Phase (Wochen 48 bis 144) eintraten, erhielten zunächst CZP 200 mg Q2W. Patienten, die Woche 16 PASI 50 nicht erreichten, traten in einen offenen CZP 400 mg Q2W-Fluchtarm ein (Woche 16-144). Während der offenen Behandlung waren Dosisanpassungen basierend auf der Reaktion auf Psoriasis-Bereich und Schweregradindex (PASI) zulässig. Zu den Ergebnissen gehörten PASI 75-, PASI 90- und PGA 0/1-Responder-Raten, basierend auf …

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.