Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Leistung und Prädiktoren für die Reaktion auf minimale Krankheitsaktivität bei Patienten mit peripherer Spondyloarthritis, die mit Adalimumab behandelt wurden

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Ziele:

Untersuchung der gleichzeitigen Validität und Diskriminierung von Kriterien für die modifizierte minimale Krankheitsaktivität (mMDA) bei peripherer Spondyloarthritis (pSpA) nach OMERACT-Filterprinzipien und Bestimmung der Prädiktoren für die mMDA-Reaktion.

Methoden:

Vier mMDA-Versionen wurden in der ABILITY-2-Studie unter Verwendung des SPondyloArthritis Research Consortium of Canada (SPARCC) oder des Leeds Enthesitis Index (LEI) abgeleitet, jedoch ohne Psoriasis. Um die gleichzeitige Validität zu bewerten, wurden die mMDA-Versionen mit der Remission der peripheren SpondyloArthritis-Antwortkriterien (PSpARC), dem Aktivitäts-Score der ankylosierenden Spondylitis-Krankheit für inaktive Krankheiten (ASDAS ID) und dem globalen Arzt korreliert. Die Diskriminierung der Behandlung zwischen Adalimumab und Placebo wurde in Woche 12 bewertet. Eine multiple logistische Regression wurde verwendet, um Basisprädiktoren für langfristige mMDA-Reaktionen und anhaltendes mMDA zu bestimmen.

Ergebnisse:

Die vier mMDA-Versionen zeigten eine stärkere positive Korrelation mit der PSpARC-Remission (rtet > 0,95) gegen ASDAS ID (rtet > 0,75) in Woche 12 und in den Jahren 1-3 und konnten Diskriminierung zeigen (p <0,001). Die Reaktionsfähigkeit wurde in Woche 12 gezeigt; signifikant mehr Patienten, die Adalimumab im Vergleich zu Placebo erhielten, erreichten alle vier Versionen von mMDA. Ungefähr 40-60% der mit Adalimumab behandelten Patienten erreichten in den Jahren 1-3 mMDA-LEI oder SPARCC. Das Erreichen des mMDA-Ansprechens nach 12 Wochen Adalimumab-Behandlung war ein robuster positiver Prädiktor für das Erreichen eines langfristigen mMDA über 3 Jahre (Odds Ratios: 11,38-27,13 für mMDA-LEI; 17,98-37,85 für mMDA-SPARCC).

Schlussfolgerungen:

Alle vier Versionen von mMDA zeigten eine gleichzeitige Gültigkeit und unterschieden gut zwischen Adalimumab- und Placebo-Behandlungsgruppen. Die frühe mMDA-Reaktion ist ein konsistenterer Prädiktor für die langfristige mMDA-Leistung als die Baseline-Eigenschaften. Die 5 von 6 Versionen von mMDA könnten ein geeignetes Behandlungsziel bei pSpA-Patienten sein.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.