Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Management von Nagelpsoriasis – PubMed

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis


Rezension

doi: 10.1111 / ced.14314.

Online vor dem Druck.

Zugehörigkeiten

Element in der Zwischenablage

Rezension

L Thomas et al.

Clin Exp Dermatol.


.

Abstrakt

Es wird geschätzt, dass 80-90% der Patienten mit Psoriasis zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben von einer Nagelbeteiligung betroffen sind, die häufig mit einer schweren Erkrankung verbunden ist. Bei Patienten mit Nagelbeteiligung treten Schmerzen, Funktionsstörungen und soziale Stigmatisierung auf, wobei die täglichen Aktivitäten und die Lebensqualität erheblich eingeschränkt werden. Nagelpsoriasis wird auch als Risikofaktor für die Entwicklung von Psoriasis-Arthritis (PsA) angesehen. Die Behandlung der Nagelpsoriasis wird als schwierig angesehen und daher von Ärzten häufig unbehandelt gelassen. Die Beurteilung der Schwere von Nagelerkrankungen kann auch in der klinischen Praxis schwierig sein. Während der Schweregradindex für Nagelpsoriasis in Studien weit verbreitet ist, ist er zeitaufwändig und wird in der Klinik nur selten verwendet. Dies unterstreicht die Notwendigkeit, einen vereinfachten Schweregrad für die Psoriasis der Nägel zu entwickeln. Allen Patienten sollte geraten werden, ihre Nägel kurz zu halten, Handschuhe für nasse und schmutzige Arbeiten zu tragen und regelmäßig Weichmacher auf die Nagelfalten und die Nageloberfläche aufzutragen. Patienten mit leichter Nagelpsoriasis ohne Anzeichen einer schweren Hautpsoriasis oder PsA können von einer topischen Behandlung profitieren, während eine systemische Behandlung bei Patienten mit schwerer Nagelbeteiligung angezeigt ist. Es gibt Hinweise darauf, dass alle für Plaque-Psoriasis und PsA verfügbaren Anti-Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) -α-, Anti-Interleukin (IL) -17- und Anti-IL-12/23-Antikörper hochwirksame Behandlungen für Nagelpsoriasis sind. Dieser Artikel soll einen aktuellen Überblick über die derzeit verfügbaren therapeutischen Optionen für die Behandlung von Nagelpsoriasis bei Patienten mit oder ohne Hautpsoriasis geben. Therapeutische Optionen zur Behandlung der Nagelpsoriasis bei Kindern werden ebenfalls diskutiert.

© 2020 British Association of Dermatologists.

Verweise

    1. Jiaravuthisan MM, Dasseville D., Vender RB et al. Psoriasis des Nagels: Anatomie, Pathologie, klinische Darstellung und Überprüfung der Literatur zur Therapie. J Am Acad Dermatol 2007; 57: 1-27.

    1. Yaemsiri S., Hou N., Slining MM, He K. Wachstumsrate menschlicher Fingernägel und Zehennägel bei gesunden amerikanischen jungen Erwachsenen. J Eur Acad Dermatol Venereol 2010; 24: 420-3.

    1. Dawber R. Fingernagelwachstum bei normalen und psoriatischen Probanden. Br J Dermatol 1970; 82: 454 & ndash; 7.

    1. Pasch MC. Nagelpsoriasis: eine Überprüfung der Behandlungsmöglichkeiten. Drogen 2016; 76: 675 & ndash; 705.

    1. van der Velden HMJ, Klaassen KMG, van de Kerkhof PCM, Pasch MC. Psoriasis des Fingernagels überdacht: eine Fall-Kontroll-Studie. J Am Acad Dermatol 2013; 69: 245 & ndash; 52.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.