Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Paradoxe Hautreaktion auf Certolizumab, eine Überlappung von Pyoderma Gangrenosum und Psoriasis bei einer jungen Frau, die wegen Spondylitis ankylosans behandelt wurde: Fallbericht mit Literaturübersicht

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Einführung:

Biologische Wirkstoffe sind ein unverzichtbarer Bestandteil moderner Therapien zur Behandlung schwerer entzündlicher Erkrankungen, insbesondere in den Bereichen Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie. Sie werden sowohl von Ärzten als auch von Patienten aufgrund ihrer hohen Wirksamkeit, guten Patiententoleranz und Sicherheit bevorzugt. Eine Störung der Regulation und Dynamik entzündlicher Zytokine kann jedoch gelegentlich zu einem dermatologischen Zustand führen, der auch als paradoxe Hautreaktion bezeichnet wird. Hier präsentieren wir einen Fall einer paradoxen Hautreaktion, die durch Certolizumab induziert wird.

Fallbericht:

Eine junge Frau mit ankylosierender Spondylitis entwickelte nach 6 Monaten ansonsten erfolgreicher Behandlung mit Certolizumab eine schwere und komplexe Hautreaktion. Die Diagnose einer seltenen paradoxen Hautreaktion nach einer Alpha-Behandlung mit Antitumor-Nekrose-Faktor basierte auf überlappenden Merkmalen von Pyoderma gangrenosum und palmoplantarer Pustelpsoriasis. Alopezie entwickelte sich und es gab auch Nagelbeteiligung. Die Behandlung erwies sich als schwierig, da die Krankheit nicht ablief, nachdem der Patient die Behandlung mit Certolizumab abgebrochen hatte. Der Patient wurde mit einer Kombination aus Secukinumab und Methotrexat begonnen, um die Symptome zu kontrollieren, mit einem vielversprechenden Ergebnis.

Fazit:

Paradoxe Hautreaktionen sind eine aufstrebende klinische Einheit, die weiterer Forschung bedarf, um Risikofaktoren und die beste personalisierte Behandlung zu ermitteln.

Schlüsselwörter:

Anti-TNFα-Medikamente; Certolizumab; Palmoplantare Pustelpsoriasis; Paradoxe Reaktion; Pyoderma gangrenosum.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.