Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Risiko von Mycosis fungoides bei Psoriasis-Patienten: eine kritische Überprüfung – Biondo – 2020 – Journal der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: Wiley: Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology: Table of Contents

Psoriasis wurde kontrovers mit dem Risiko von Non-Hodgkin-Lymphomen (NHL) und Mycosis fungoides (MF) in Verbindung gebracht. Es wurde auch über Patienten berichtet, die nach systemischer Behandlung von Psoriasis eine MF entwickelten, und einige Autoren schlugen vor, dass der Zusammenhang zwischen MF und Psoriasis nicht selten ist. Wir haben eine umfassende Literaturrecherche durchgeführt, um das Risiko einer MF-Entwicklung bei Psoriasis-Patienten mit einer systematischen Suche in den englischsprachigen Datenbanken zu untersuchen. Ein erhöhtes Risiko für Lymphome insgesamt bei Psoriasis-Patienten wurde nur in drei von sieben Studien festgestellt. Das Risiko der Entwicklung von MF bei Psoriasis-Patienten wurde durch verschiedene Studien in verschiedenen Populationen und mit unterschiedlichen Methoden untersucht, die Verzerrungen und Einschränkungen aufweisen, und es erscheint vernünftig, dass eine Fehlklassifizierung zwischen Psoriasis und MF den berichteten Zusammenhang erklären kann. Im Gegensatz zu der großen Anzahl von Psoriasis-Patienten, die mit Biologika behandelt wurden, wurden nur 27 Fallberichte über MF nach einer biologischen Therapie für Psoriasis gemeldet, und in 10 Fällen wurden die anfänglichen Psoriasis-Diagnosen dann als MF überarbeitet. Ein wahrer Zusammenhang zwischen MF und Psoriasis ist möglich, die tatsächliche Inzidenz und Prävalenz ist jedoch noch nicht bekannt. Das gemeldete höhere Risiko für die Entwicklung einer MF bei Psoriasis-Patienten sollte angesichts der Tendenz zur Fehlklassifizierung und der in früheren Studien berichteten geringen Größenordnung überdacht werden. Es gibt nicht genügend Beweise, um einen kausalen Zusammenhang zwischen biologischen Therapien und MF bei Psoriasis-Patienten zu belegen.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.