Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Salzwasserbäder in Innenräumen, gefolgt von künstlichem ultraviolettem B-Licht bei chronischer Plaque-Psoriasis: Kurzfassung Cochrane – Peinemann – – British Journal of Dermatology

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: Wiley: British Journal of Dermatology: Table of Contents

Es wurde vermutet, dass Salzwasserbäder in Innenräumen, die künstlichem UVB ausgesetzt sind, Patienten mit Psoriasis zugute kommen können.1 Künstliche Exposition gegenüber ultraviolettem B-Licht (UVB) beim Einweichen in ein Salzbad in Innenräumen, auch Balneophototherapie genannt, könnte die natürliche Sonnenexposition beim Baden im Toten Meer simulieren.2 Die der klinischen Wirksamkeit zugrunde liegenden Beweise wie eine längere Remission von Krankheiten und eine höhere dermatologische Lebensqualität wurden jedoch noch nicht eindeutig bewertet. In einer Cochrane-Rezension3 Wir untersuchten, ob die kombinierte Anwendung von Salzbad in Innenräumen und ultraviolettem B-Licht (UVB), auch Balneophototherapie genannt, die Haut von Patienten mit chronischer Plaque-Psoriasis im Vergleich zu UVB allein verbessert.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.