Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Secukinumab fördert das Engagement von Cholecystokinin und seinem Rezeptor in epidermalen Keratinozyten von Psoriasis-Patienten.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Verwandte Artikel

Secukinumab fördert das Engagement von Cholecystokinin und seinem Rezeptor in epidermalen Keratinozyten von Psoriasis-Patienten.

J Dermatol. 2020 Aug 13;:

Autoren: Funakoshi A, Fujiyama T, Tatsuno K, Shimauchi T, Tokura Y.

PMID: 32794215 [PubMed – as supplied by publisher]

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.