Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Untersuchung der klinischen Wirksamkeit des Bades der Traditionellen Chinesischen Medizin bei der Behandlung von Psoriasis vulgaris mit Blut-Hitze-Syndrom und seiner Wirkung … – PubMed

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

HINTERGRUND:

Chinesisches Kräuterbad wird seit langem zur kurativen Behandlung von Psoriasis vulgaris eingesetzt. Es gibt jedoch kein einheitliches Standardprotokoll für das chinesische Kräuterbad. Viele Faktoren beeinflussen die heilende Wirkung des chinesischen Kräuterbades, wie Wassertemperatur, Badkonzentration und Einweichzeit. Die meisten Studien mit chinesischem Kräuterbad haben das Bad allgemein beschrieben, und nur wenige Studien haben die Faktoren untersucht, die zur Wirksamkeit des chinesischen Kräuterbades beitragen könnten. Hier beschreiben wir ein Protokoll zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit verschiedener Badewassertemperaturen und Kräuterkonzentrationen bei Psoriasis vulgaris und ihrer Wirkung auf den vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF) im Serum, den Tumornekrosefaktor α (TNF-α) und Interleukin 23 (IL-) 23) und Interleukin 17 (IL-17). Diese Daten könnten nützlich sein, um chinesische Kräuterbadbehandlungen zu optimieren.

METHODEN:

In dieser randomisierten kontrollierten Studie planten wir die Rekrutierung von 288 Krankenhauspatienten mit Psoriasis vulgaris im Alter von 18 bis 65 Jahren. Alle Teilnehmer, die die Einschlusskriterien erfüllen, werden zufällig der Beobachtungsgruppe, der Kontrollgruppe oder der Grundbehandlungsgruppe zugeordnet. Die Beobachtungsgruppe wird nach Wassertemperaturen und Badkonzentrationen in 6 Untergruppen eingeteilt, die als Beobachtungsgruppen 1 bis 6 bezeichnet werden. Jeder Gruppe werden 36 Teilnehmer zugeordnet. Die Grundbehandlungsgruppe erhält eine Co-Qingdai-Kapsel, po 2 g tid; zusammengesetzte Glycyrrhizin-Tablette, po 75 mg tid; AA Hautpflege Jojobaöl, us.ext qd. Die Beobachtungsgruppe erhält gleichzeitig mit der Grundbehandlung ein chinesisches Kräuterbad. Die Kontrollgruppe erhält gleichzeitig mit der Grundbehandlung eine Ozonhydrotherapie. Der gesamte Behandlungsverlauf dauert 2 Wochen. Die folgenden Parameter werden in jeder Gruppe vor und 2 Wochen nach der Behandlung verglichen: Psoriasis-Bereich und Schweregrad-Index-Score (PASI), Pruritus-Score, klinische Wirksamkeit und Dermatologie-Lebensqualitäts-Index-Score (DLQI); Serumspiegel von Serum-VEGF, TNF-α, IL-23 und IL-17; und konfokale Laser-Scanning-Mikroskopbilder.

FAZIT:

Diese Studie wird die Wirksamkeit und Sicherheit verschiedener chinesischer Kräuterbadbedingungen (Wassertemperaturen und Kräuterkonzentrationen) bei der Behandlung von Psoriasis vulgaris bewerten, die eine wichtige Referenz für den Betrieb des chinesischen Kräuterbades darstellen.

TESTANMELDUNGSNUMMER:

ChiCTR1900027468.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.