Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Video: Wenn Kinder Schuppenflechte haben

Dieses Video stammt von YouTube. Wir zeigen es hier zu Zwecken der Dokumentation. Den Inhalt bewerten wir nicht.



Mit diesem Film haben Sie die Möglichkeit, sich umfassend und schnell über die folgenden Themen rund um die Schuppenflechte bei Kindern zu informieren:

1. Schuppenflechte – was nun?
2. Diagnose und Therapie der Schuppenflechte
3. Leben mit Schuppenflechte

Zusammenfassung:

Die Psoriasis ist eine weitverbreitete Erkrankung. Experten gehen davon aus, dass rund 2 Millionen Kinder und Erwachsene allein in Deutschland von Psoriasis betroffen sind. Der erste Schritt zur gesundheitlichen Besserung beginnt für die Betroffenen mit der umfassenden Information über ihre Erkrankung. Dies gilt vor allem für chronische Beschwerden wie bei der Psoriasis.

1. Schuppenflechte — was nun?/Warum Schuppenflechte
Die Diagnose Psoriasis, besser bekannt als Schuppenflechte, stellt für das betroffene Kind, aber auch für die Eltern, meist ein sehr einschneidendes Erlebnis dar, dass von vielen Fragen und Sorgen begleitet wird. Mit diesem Film möchten wir Ihnen die Angst vor der Krankheit Schuppenflechte nehmen und Ihnen Wege aufzeigen, wie Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die gewohnte Lebensqualität zurückgewinnen.
Dabei ist es hilfreich, die Hintergründe der Erkrankung zu verstehen. Wie entsteht sie? Was geht in der Haut vor? Was sind die Ursachen? Zudem erfahren Sie mehr über die Vorgänge und Aufgaben unseres größten Organs und erhalten einen Ausblick auf die vielversprechenden therapeutischen Möglichkeiten. Denn dank der heutigen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten können betroffene Kinder nahezu normales Leben führen mit allem was dazu gehört — Familie, Freunde, Urlaub, dem Traumjob und vielem mehr.

2. Diagnose und Therapie der JPP
Einer der bedeutendsten Punkte in Bezug auf die Juvenile Plaque-Psoriasis (JPP), besser bekannt als Schuppenflechte bei Kindern, ist die frühzeitige Diagnose und Therapie. Wenn Ihr Kind an Schuppenflechte leidet, ist der Hautarzt der richtige Ansprechpartner für Sie und Ihr Kind.In Zusammenarbeit mit Ihrem Kinderarzt wird er eine gesicherte Diagnose stellen und eine individuelle und passende Behandlung für Ihr Kind festlegen. In diesem Kapitel erläutert ein Spezialist die wichtigsten Fakten über die typischen Symptome, die Diagnosestellung sowie die heutigen — überaus vielversprechenden — Behandlungsmöglichkeiten.

Die heutigen Therapieoptionen für JPP sind vielfältig und haben schon die Lebensqualität vieler betroffener Kinder erheblich verbessert. Motivieren Sie Ihr Kind, stellen Sie eine konsequente Therapie und Betreuung sicher, aber haben Sie auch Geduld. Denn die Behandlung verlangt viel mehr Disziplin von Ihrem Sprössling, als Kinder gleichen Alters normalerweise erbringen müssen.

3. Leben mit Schuppenflechte
Wie ist es, wenn man bereits als Kind an Schuppenflechte leidet oder Angehöriger eines betroffenen Kindes ist? Aussagen von Patienten und Angehörigen, deren Empfindungen und Erfahrungen geben in diesem Film einen Eindruck über den Verlauf und ein Leben mit der Erkrankung, zu dem Rückschläge genauso gehören, wie großartige Erfolge.
Neben der ärztlichen Betreuung kann auch eine psychologische Unterstützung für einen selbstbewussten und guten Umgang mit der Erkrankung hilfreich sein. Weitere Informationen z.B. in Broschürenform stellen Pharmaunternehmen zur Verfügung. Auch sie verfolgen das Ziel, dass der Psoriasis Patient der Krankheit aktiv und gezielt begegnet. Die Informationen sollen nicht nur das Wissen über die Erkrankung vermehren, sondern auch Mut machen, viel von einer modernen dermatologischen Therapie zu erwarten und sich nicht mit bescheidenen Besserungen zufriedenzugeben!

Dauer: 16:3

3 Likes | 2 Dislikes

Original: bei YouTube

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.