Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wirksamkeit eines Raucherentwöhnungsdienstes bei der Reduzierung des Zigarettenrauchens bei Patienten, die von einem NHS-Dermatologiezentrum – Soriano – – British Journal of Dermatology – überwiesen wurden

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: Wiley: British Journal of Dermatology: Table of Contents

Zigarettenrauchen ist die häufigste vermeidbare Todesursache in Großbritannien. Personen, die im frühen Erwachsenenalter mit dem Rauchen beginnen, verlieren 10 Jahre Lebenserwartung.1 Rauchen ist ein Risikofaktor für Psoriasis [odds ratio (OR) of 1.94, 95% confidence interval (CI) 1.64–2.28], Hidradenitis suppurativa (HS, OR 1,90, 95% CI 1,84-1,96), Heilungsverzögerung (OR 2,07, 95% CI 1,53-2,81), Infektion der Operationsstelle (OR 1,79, 95% CI 1,57-2,04), Wundkomplikationen (OR 2,27, 95% CI 1,82-2,84) und Melanom (relatives Risiko 1,7, 95% CI 1,2-2,6).2–5 Die britischen NHS-Raucherentwöhnungsdienste (SSS) bieten Verhaltensunterstützung durch geschulte Ärzte und Pharmakotherapie.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.