Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wirksamkeit und kurzfristige (16-wöchige) Verträglichkeit von Guselkumab gegen Psoriasis unter realen Bedingungen: eine retrospektive multizentrische Studie – Fougerousse – – Zeitschrift der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: Wiley: Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology: Table of Contents

Guselkumab (Tremfya®, Janssen Biotech, Inc., Horsham, PA, USA) ist ein Anti-IL-23-p19-Antikörper, der kürzlich zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Psoriasis bei Erwachsenen vermarktet wurde. Bisher sind nur begrenzte Daten nach dem Inverkehrbringen zu Wirksamkeit und Verträglichkeit verfügbar. In einer retrospektiven, in Frankreich und Belgien durchgeführten multizentrischen Studie aus der Praxis wurden die Toleranz und Wirksamkeit von Guselkumab im 4. Monat (M4) bei der Behandlung der Hautpsoriasis sowie die Beschreibung der Patienteneigenschaften zu Studienbeginn und nach viermonatiger Behandlung bewertet. Zu den gesammelten Daten gehörten soziodemografische Merkmale, Psoriasis-Vorgeschichte (Alter zu Beginn, klinischer Typ, assoziierte Psoriasis-Arthritis, frühere Behandlungen), Komorbiditäten, Schweregrad der Psoriasis zu Beginn der Behandlung (PASI, PGA, DLQI) sowie Toleranz. Insgesamt wurden 194 Patienten eingeschlossen; Die Daten wurden auf 180 analysiert (14 wurden aufgrund fehlender PASI bei Einschluss oder bei M4 ausgeschlossen).

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.