Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wirksamkeit und Sicherheit von Risankizumab bei Psoriasis-Patienten, bei denen Anti-IL-17, Anti-12/23 und / oder Anti-IL-23 versagt haben: vorläufige Daten einer realen 16-wöchigen retrospektiven Studie.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Verwandte Artikel

Wirksamkeit und Sicherheit von Risankizumab bei Psoriasis-Patienten, bei denen Anti-IL-17, Anti-12/23 und / oder Anti-IL-23 versagt haben: vorläufige Daten einer realen 16-wöchigen retrospektiven Studie.

Dermatol Ther. 2020 Aug 05 ;: e14144

Autoren: Megna M, Fabbrocini G, Ruggiero A, Cinelli E.

Abstrakt
Bisher wurden keine realen Erfahrungen mit der Wirksamkeit von Risankizumab bei Patienten berichtet, bei denen zuvor ein Anti-IL17-, Anti-IL12 / 23- oder Anti-IL23-Inhibitor versagt hatte. Wir haben eine retrospektive Studie mit einem Zentrum durchgeführt, um die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Patienten unter Risankizumab zu bewerten, bei denen zuvor Anti-IL17-, Anti-IL12 / 23- oder Anti-IL23-Inhibitoren in der Praxis versagt hatten. Insgesamt wurden 8 Patienten eingeschlossen (4 Männer und 4 Frauen, Durchschnittsalter 45,8 ± 14,3 Jahre). Fünf von ihnen (62,5%) hatten Ustekinumab erhalten, 7 (87,5%) mindestens ein Anti-IL17 und nur ein (12,5%) Patient Guselkumab. Secukinumab wurde in 5 (62,5%) Fällen und Ixekizumab in 4 (50,0%) Fällen angewendet. Der mittlere Grundlinien-PASI und -BSA betrugen in Woche 16 11,9 ± 5,5 bzw. 22,9 ± 13,1 und 3,3 ± 1,7 bzw. 7,5 ± 5 (P <0,001 und P <0,01). Der mittlere Grundlinien-NAPSI (18,0 ± 8,5) verringerte sich auf 7 ± 1,4 in Woche 16. Palmo-Plantar- und Kopfhautfläche zeigten in Woche 16 eine Reduktion von 67,5% bzw. 99,9%. Es wurden keine Nebenwirkungen gemeldet. Vorläufige Daten aus der Praxis zeigen, dass Risankizumab eine vielversprechende Therapieoption bei Patienten ist, bei denen Anti-IL-17, Anti-IL12 / 23 und sogar das andere Anti-IL-23-Gegenstück, Guselkumab, versagt haben. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

PMID: 32761740 [PubMed – as supplied by publisher]

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.