Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wirkung von Immunsuppressiva bei immunvermittelten entzündlichen Erkrankungen während der Coronavirus-Pandemie

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis


Rezension

doi: 10.1111 / dth.14204.

Online vor dem Druck.

Zugehörigkeiten

Element in der Zwischenablage

Rezension

Federica Giuliani et al.

Dermatol Ther.


.

Abstrakt

Die Sicherheit einer immunsuppressiven Behandlung bei Patienten mit immunvermittelten entzündlichen Erkrankungen (IMIDs) während der Coronavirus-Pandemie wird in Frage gestellt und ist für die öffentliche Gesundheit von größter Bedeutung. Wir suchten in der MEDLINE / EMBASE-Datenbank nach Studien, einschließlich Patienten mit IMID, die sich einer immunsuppressiven Behandlung mit einer positiven Diagnose für SARS-CoV 2 unterzogen. Wir umfassten 11 Studien für die deskriptive Analyse und 10 Studien für die gepoolte Analyse mit einer Gesamtpopulation von 57 und 53 IMID-betroffene SARS-CoV-positive Patienten. Insgesamt wurde kein Tod gemeldet; 16 Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert (30,2%) und nur 2 Fälle wurden auf die Intensivstation (3,8%) eingewiesen. Wir fanden einen signifikanten Zusammenhang zwischen dem Risiko eines Krankenhausaufenthaltes und des höheren Alters (S. 0,03), Fettleibigkeit (S. 0,02) und dem Vorhandensein einer Multikomorbidität (S. 0,03). Es wurde kein signifikanter Zusammenhang zwischen dem Risiko einer Krankenhauseinweisung und der Verwendung von biologischen oder konventionellen DMARDs (p 0,32 bzw. 0,26) gefunden, auch nicht, wenn sie zusammen angewendet werden (p 0,85). Wir fanden konsistente Ergebnisse in der Unteranalyse der Psoriasis: 10 Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert (31,3%) und nur 1 Fall wurde auf die Intensivstation (3,1%) eingewiesen (3,1%). Besondere Aufmerksamkeit sollte Patienten mit höherem Alter, Adipositas und Fettleibigkeit gewidmet werden Multikomorbidität, bei der ein höheres Risiko für Krankenhausaufenthalte besteht. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Schlüsselwörter:

Biologisch; Coronavirus; Immunvermittelte entzündliche Erkrankung; Immunsuppressiva; Schuppenflechte.

Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme von Compete Themes.