5:2-Diät hilft, Hautsymptome bei Psoria zu reduzieren

LUGANO, 6. Mai 2021 – Neue Forschungsergebnisse, die erstmals die Auswirkungen des modifizierten Intervallfastens (MIF) auf die Haut von Menschen mit Psoriasis untersuchen, haben vielversprechende Ergebnisse geliefert. Vorläufige Studienergebnisse, die heute auf dem EADV-Frühjahrssymposium präsentiert wurden, zeigen eine signifikante Verringerung der Schuppenbildung und Dicke bei Patienten mit leichter Psoriasis nach einer MIF-5:2-Diät (normale Nahrungsaufnahme für 5 Tage und Einschränkung der Kalorienaufnahme an 2 nicht aufeinander folgenden Tagen).

Psoriasis ist eine chronische, systemische immunvermittelte entzündliche Erkrankung, die erhabene Plaques und Schuppen auf der Hautoberfläche verursacht. Die Krankheit betrifft zwischen 2-3% der erwachsenen Bevölkerung der Welt und

„Wir hatten positive Ergebnisse bei Mäusen mit Darmentzündungen und Psoriasis beobachtet, wobei Entzündungen im Darm Hautsymptome verursachten“, teilt Dr. Lynda Grine, Postdoc-Forscherin, Abteilung für Dermatologie, Universität Gent, Belgien, „Durch wissenschaftliche Neugier und meine eigene Erfahrung mit dem Fasten Als Muslim wollte ich herausfinden, ob eine diätetische Intervention die gleichen Auswirkungen auf menschliche Patienten mit Psoriasis haben würde.“

MIF ist eine Form des intermittierenden Fastens, bei der die Teilnehmer die Kalorienaufnahme für eine bestimmte Zeit einschränken müssen. Es wird oft als eine überschaubarere Form des Fastens angesehen, die es den Teilnehmern ermöglicht, die Regeln an ihr persönliches Leben anzupassen. Zu den beliebten MIF-Diäten gehören die 16:8-Diät (16 Stunden fasten und 8 Stunden essen) und die 5:2-Diät, wobei letztere als diätetische Intervention für diese Studie verwendet wird.

Insgesamt 24 Probanden wurden in die Studie aufgenommen, wobei eine Gruppe von 12 Teilnehmern angewiesen wurde, ihre Ernährung 12 Wochen lang mit MIF zu ändern, und die anderen 12 Teilnehmer blieben bei ihrer normalen Ernährung. In Anlehnung an die 5:2-Diät wurde die Fastengruppe gebeten, an 2 nicht aufeinanderfolgenden Tagen insgesamt 500 kcal zweimal pro Woche zu sich zu nehmen, aber an den restlichen 5 Tagen der Woche ihre übliche tägliche Kalorienzufuhr zu sich zu nehmen. Während der Studie wurden 2 Patienten ausgeschlossen: 1 aufgrund des Beginns der Antibiotikaanwendung und 1 aufgrund des Verlusts der Nachsorge.

Objektiv gesehen unterschieden sich PASI (ein Instrument zur Messung der Schwere und des Ausmaßes der Psoriasis) und die Körperoberfläche (BSA) nicht signifikant zwischen Fasten und normaler Ernährung, obwohl der PASI in der Fastengruppe reduziert wurde (p

„Die Wirkung von Ernährungsinterventionen auf die Hautgesundheit ist ein stimulierendes Forschungsgebiet in der Dermatologie. Die Ergebnisse dieser Studie ergänzen die wachsende Evidenz, die unternommen wird, um die Beziehung zwischen Darm und Haut zu verstehen, mit einigen vielversprechenden Ergebnissen für Patienten und die Krankheitsmanagement der Psoriasis.“ Sagt Prof. Marie-Aleth Richard, Vorstandsmitglied der EADV und Professorin am Universitätskrankenhaus La Timone, Marseille.

###

Hinweise für Redakteure

Ein Verweis auf das EADV-Frühjahrssymposium oder das EADV-Frühlingssymposium 2021 muss bei der Übermittlung von Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten sein.

Kontakt:

Für weitere Informationen oder um ein Experteninterview zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an:

Lewis Picton – EADV-Pressesprecher

lpicton@saycomms.co.uk

+44 (0) 208 971 6419

Sophie Graham – EADV-Pressesprecherin

sgraham@saycomms.co.uk

+44 (0) 208 971 6413

Catriona Martin – EADV-Pressesprecherin

cmartin@saycomms.co.uk

+44 (0) 208 971 6412

Über Psoriasis

Psoriasis ist eine chronische, systemische immunvermittelte entzündliche Erkrankung, die erhabene Plaques und Schuppen auf der Hautoberfläche verursacht.2 Der Schweregrad kann von einigen vereinzelten roten, schuppigen Plaques bis hin zur Beteiligung fast der gesamten Körperoberfläche reichen – es kann auch nimmt im Laufe der Zeit zu und nimmt in ihrer Schwere ab.3 Es gibt viele verschiedene Arten von Psoriasis, aber die häufigste ist die Plaque-Psoriasis, die bei 80% der Menschen mit dieser Erkrankung auftritt.4 Psoriasis betrifft zwischen 2-3% der Erwachsenen weltweit Bevölkerung, und

Über EADV

EADV wurde 1987 gegründet und ist eine führende europäische Dermato-Venerologie-Gesellschaft mit den wichtigen Zielen, die Qualität der Patientenversorgung zu verbessern, das Wissen und die Ausbildung von Dermatologen und Venerologen weltweit durch Innovation zu fördern und sich für das Fachgebiet und die Patienten einzusetzen. Die EADV arbeitet mit anderen Organisationen zusammen, um eine starke und klare Stimme zu geben, um Einfluss auf die europäische Gesundheitsagenda zu nehmen. Es ist eine gemeinnützige Organisation mit über 7.000 Mitgliedern in 113 verschiedenen Ländern der Welt, die einen wertvollen Service für jede Art von Dermatovenerologen bietet. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.eadv.org/.

Über das EADV-Frühjahrssymposium 2021:

Das EADV-Frühlingssymposium – Eine neue Saison für Dermatologie und Venerologie ist eine der wichtigsten, CME-CPD-akkreditierten rein virtuellen Veranstaltungen im Dermato-Venereologie-Kalender. Das zweitägige wissenschaftliche Programm strotzt nur so vor neuen Erkenntnissen und wissenschaftlichen Durchbrüchen und bietet eine einzigartige Gelegenheit, sowohl das Neueste in der Dermato-Venerologie zu hören als auch mit führenden Experten in Kontakt zu treten. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.eadvsymposium2021.org/.

Verweise:

1. Jensen, P. & Skov, L. (2016). Schuppenflechte und Fettleibigkeit. Dermatologie, 232(6), 633-639. Verfügbar unter: https://www.karger.com/Article/Pdf/455840 Abgerufen im April 2021

2. Schuppenflechte.org. Über Psoriasis. Verfügbar unter: https://www.psoriasis.org/about-psoriasis/ Abgerufen im April 2021

3. ParisR. et al. (2013)Globale Epidemiologie der Psoriasis: Eine systematische Überprüfung der Häufigkeit und Prävalenz. Zeitschrift für investigative Dermatologie. 133(2):377-385

4. Schuppenflechte.com. Über Psoriasis. Verfügbar unter: https://www.psoriasis.com/about-psoriasis/what-is-psoriasis Zugriff im April 2021

5. EADV. Informationsbroschüre für Patienten. Psoriasis, genauer hinsehen. Verfügbar unter: https://eadv.org/cms-admin/showfile/9635-EADV%20PSORIASIS-1-A%20closer%20look.pdf Zugriff im April 2021

6. Schuppenflechte.org. Statistiken zu Schuppenflechte. Verfügbar unter: https://www.psoriasis.org/psoriasis-statistics/#:~:text=Prevalence&text=1%5D-,125%20million%20people%20worldwide%E2%80%942%20to%203%20percent% 20of%20the,the%20World%20Psoriasis%20Day%20Konsortium Zugriff im April 2021

7. Globaler Psoriasis-Atlas. Verfügbar unter: https://globalpsoriasisatlas.org Zugriff im April 2021


Haftungsausschluss: AAAS und EurekAlert! sind nicht verantwortlich für die Richtigkeit von Pressemitteilungen, die an EurekAlert! durch beitragende Institutionen oder für die Nutzung von Informationen über das EurekAlert-System.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen.

Quelle: Psoriasis-Studien

Schreibe einen Kommentar