Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Antiproliferative Wirkungen von Pterodon pubescens-Extrakt und isolierten Diterpenen in HaCaT-Zellen

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis


doi: 10.1055 / a-1279-0645.

Online vor dem Druck.

Zugehörigkeiten

Element in der Zwischenablage

Rosanna Tarkany Basting et al.

Planta Med.


.

Abstrakt

Pterodon pubescens Früchte werden im Volksmund wegen ihrer analgetischen und entzündungshemmenden Wirkung verwendet, die den isolierten Verbindungen mit einem Vouacapan-Skelett zugeschrieben werden. Ziel dieser Arbeit war es, die antiproliferativen und entzündungshemmenden Wirkungen von a zu bewerten P. pubescens Fruchtdichlormethanextrakt und die Mischung des Vouacapan-Diterpen-Furan-Isomers (1: 1) (6α-Hydroxy-7β-acetoxy-vouacapan-17β-oatmethylester und 6α-acetoxy-7β-Hydroxy-Vouacapan-17β-oatmethylesterisomere) in HaCaT-Zellen unter Verwendung der Zellmigration und des BrDU-Inkorporationsassays. Die IL-8-Spiegel wurden durch ELISA nach TNF- gemessen.α Stimulation. Die HPLC / DAD-Analyse des Extrakts ergab das ausdrucksstarke Vorhandensein der Mischung aus Vouacapan-Diterpen-Furan-Isomer. P. pubescens Extrakt (1,5625 – 25 & mgr; g / ml) und Vouacapan-Diterpen-Furan-Isomeren-Gemisch (3,125 – 50 & mgr; M) hemmten die Zellproliferation, wie durch einen verringerten BrdU-Einbau angezeigt. Zur Bewertung der Zellmigration wurde Zeitraffermikroskopie verwendet. P. pubescens zeigten eine Hemmung der Zellmigration bei allen getesteten Konzentrationen (3,125 – 12,5 µg / ml), während für das VDFI-Gemisch die Hemmung nur bei den höchsten getesteten Konzentrationen (12,5 und 25 uM) beobachtet wurde. Außerdem P. pubescens Die Mischung aus Extrakt und Vouacapan-Diterpen-Furan-Isomer verringerte die IL-8-Spiegel signifikant. Unsere Ergebnisse zeigten antiproliferative und entzündungshemmende Wirkungen auf HaCaT-Zellen, die mit dem Extrakt und der Mischung des Vouacapan-Isomers behandelt wurden, ohne die Lebensfähigkeit der Zellen zu beeinträchtigen. Diese Aktivitäten könnten auf die Voucapan-Molekülstrukturen zurückgeführt werden. Abschließend werden aktuelle Produkte entwickelt von P. pubescens Der Extrakt oder die Mischung des Voucapan-Isomers sollte als potenzielles Produkt für die lokale Behandlung von hyperproliferativen Läsionen wie bei Psoriasis vulgaris weiter untersucht werden, was einen alternativen Behandlungsansatz darstellt.

Thieme. Alle Rechte vorbehalten.

Interessenkonflikterklärung

Die Autoren erklären, dass sie keinen Interessenkonflikt haben.

Ähnliche Artikel

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.