Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Assoziation von Krankheitsmerkmalen mit der zeitlichen Abfolge von Haut- und Muskel-Skelett-Erkrankungen bei Psoriasis-Arthritis

Die zeitliche Beziehung zwischen dem Auftreten von Hautpsoriasis (Pso) und Psoriasis-Arthritis (PsA) ist ein langes und bekanntes Merkmal der Psoriasis-Krankheit. Psoriasis-Hautläsionen treten Jahre vor der Entwicklung muskuloskelettaler Manifestationen bei fast 75% der PsA-Patienten auf. Während sich bei 15 bis 20% der Patienten Haut- und Gelenkmanifestationen innerhalb eines Jahres entwickeln, gehen bei etwa 10% der Patienten Gelenkmanifestationen der Hautbeteiligung um ein Jahr oder mehr voraus (1).

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: Wiley: British Journal of Dermatology: Table of Contents

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme by Compete Themes.