Biologika als Hoffnungsträger (neues deutschland)

Als bei Inken Junge Schuppenflechte festgestellt wurde, war sie gerade mal drei Jahre alt. »Das ist schon sehr ungewöhnlich«, erzählt die 28-jährige Hamburgerin. »Man dachte damals zunächst an Schorf oder andere Dinge. Weil es in meiner Familie aber bereits Fälle…

Quelle: www.nd-aktuell.de via Google News

Schreibe einen Kommentar