Das 2. Trimester verlief leider auch nicht ohne Probleme. Ich hatte meinen erste…

Das 2. Trimester verlief leider auch nicht ohne Probleme. Ich hatte meinen ersten rheumatischen Schub und konnte keine Schmerztabletten nehmen. Ich wollte schließlich unsere kleine Prinzessin nicht gefährden. Ich hätte mir nie verziehen wenn etwas schief gegangen wäre. Der Tag an dem ich erfuhr, dass wir ein Mädchen erwarten, war für mich unfassbar schön. Ich hatte mir immer gewünscht Mädchen-Mama zu sein. Über einen Jungen hätten wir uns auch gefreut, hauptsache gesund und glücklich. Aber ehrlicherweise hat doch fast jeder einen Wunsch, wenn er es sich aussuchen könnte. Der Bauch wurde im zweiten Trimester immer größer und es gab Kommentare wie: bist du dir sicher, dass es keine Zwillinge werden? Andere schöne Kommentare waren auch: oh deine Haut sieht aber schlimm aus, kann man da nichts gegen machen? Das war teilweise schon verletzend und hat nicht dazu beigetragen, dass man sich schön fühlt. Meine Brüste schienen zu explodieren, die waren vor der Schwangerschaft schon nicht klein aber jetzt, hilfe. Ich verstehe nicht warum manche Frauen freiwillig so große Brüste haben wollen, man findet nur sehr wenige schöne BHs, die dann auch noch teuer sind und von den Rückenschmerzen ganz zu schweigen. Ich habe nur am Bauch zugenommen und am Rest vom Körper nicht. Das hat allerdings auch Nachteile, das ganze Gewicht lag nur auf dem Becken. Die Übelkeit trat leider auch immer wieder auf und ich hatte oft Tage an denen ich im home office blieb oder auch überhaupt nicht in der Lage war zu arbeiten. Das letzte Trimester war allerdings der blanke Horror. Ich dachte eigentlich immer es geht nicht noch schlimmer.
Der Schub sorgte in Kombination mit den Hormone für sehr empfindliche Haut und Gelenkbeschwerden in allen Gelenken in denen ich schon mal einen Schub hatte, in meinem Fall in der linken Hand, im Iliosakralgelenk, in der rechten Schulter, an manchen Tagen konnte ich mich so gut wie gar nicht bewegen, sehr kontraproduktiv.
#rheumatoidarthritis #schuppenflechte #schwanger #momtobe #rheumaschub #chronischekrankheiten

Quelle: emylou2810

Schreibe einen Kommentar