Der COVID-19-Impfstoff löst bei Psoriasis-Patienten, die mit Apremilast behandelt werden, keine Psoriasis-Fackeln aus


doi: 10.1111 / ced.14723.

Online vor dem Druck.

Zugehörigkeiten

Element in der Zwischenablage

Ein Pacifico et al.

Clin Exp Dermatol.


.

Abstrakt

Obwohl die COVID-19-Impfung von mehreren dermatologischen Gesellschaften weltweit dringend für Psoriasis-Patienten empfohlen wird, hat nur eine kürzlich veröffentlichte italienische Fallserie eine sichere und wirksame Rolle des Impfstoffs in der Untergruppe dieser Patienten erhalten. Bemerkenswerterweise zeigen Impfstoffinformationen, dass für immunsupprimierte Patienten nur begrenzte Daten vorliegen und die Impfung in Übereinstimmung mit dem Impfstoff durchgeführt werden sollte.

Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar