Der Einsatz von Metriken in der täglichen Praxis und die Wahrnehmung von Psoriasis-assoziierten Komorbiditäten: Diskrepanzen zwischen Forschung und Praxis

Zielsetzung:

Um die Machbarkeit der zukünftigen Implementierung eines kürzlich veröffentlichten belgischen Treat-to-Target-Scorings in die tägliche Praxis zu beurteilen, haben wir untersucht, inwieweit belgische Dermatologen Metriken verwenden und Komorbiditäten bei der Nachsorge von Psoriasis-Patienten berücksichtigen.

Methoden:

Belgische Dermatologen wurden gebeten, im April 2020 einen Online-Fragebogen auszufüllen.

Ergebnisse:

Insgesamt haben 149 Dermatologen an der Umfrage teilgenommen. Etwa 55 % (n = 78) gaben an, bei jedem Besuch eine Ganzkörperuntersuchung durchzuführen. Der Psoriasis Area Severity Index (PASI) war der am häufigsten verwendete klinische Score: 25 % (n = 35) und 61 % (n = 87) gaben an, ihn bei jedem Besuch oder manchmal (> 1 / Jahr) zu verwenden. Das am häufigsten verwendete Bewertungssystem für von Patienten berichtete Ergebnisse war der Dermatology Life Quality Index: 35 % verwenden ihn manchmal. Insgesamt besteht ein Bewusstsein für die Assoziation mit dem metabolischen Syndrom.

Fazit:

Unter den Instrumenten zur Nachsorge bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis wenden belgische Dermatologen am häufigsten die Ganzkörperuntersuchung und den PASI-Score an. Scoring-Systeme für patientenberichtete Ergebnisse werden selten verwendet. Psoriasis wird als eine Krankheit mit Komorbiditäten jenseits der Haut wahrgenommen, insbesondere Adipositas und Bluthochdruck. Diese realen Daten zur Verwendung klinischer Scores und PROs weisen auf eine Diskrepanz zum akademischen Umfeld hin, in dem neue Medikamente entwickelt und evaluiert werden. Darüber hinaus sind diese Daten zwingend erforderlich, um die Machbarkeit der Umsetzung einer von einer belgischen Expertengruppe zuvor veröffentlichten Treat-to-Target-Strategie abzuschätzen.

Schlüsselwörter:

Komorbiditäten; Metriken; Patientenversorgung; Schuppenflechte; zum Ziel behandeln.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar