Die aminoterminale Erkennung durch einen CCR6-Chemokinrezeptor-Antikörper blockiert die CCL20-Signalübertragung und die IL-17-Expression über β-Arrestin

Hintergrund:

Der CCR6-Chemokinrezeptor ist ein wichtiges Ziel bei entzündlichen Erkrankungen. Th17-Zellen exprimieren CCR6 und eine Reihe von inflammatorischen Zytokinen, einschließlich IL-17 und IL-22, die an der Ausbreitung entzündlicher Immunantworten beteiligt sind. Der CCR6-Antagonist wäre eine potenzielle Behandlung für entzündliche Erkrankungen wie Psoriasis oder rheumatoide Arthritis. Ziel dieser Studie ist die Entwicklung eines antagonistischen monoklonalen Antikörpers (mAb) gegen den humanen CCR6-Rezeptor (hCCR6).

Ergebnisse:

Wir erzeugen monoklonale Antikörper gegen hCCR6, die Balb/c-Mäuse mit hCCR6-überexprimierenden Zellen immunisieren. Die Antikörper wurden mittels Durchflusszytometrie auf spezifische Bindung an hCCR6 getestet, durch limitierende Verdünnung kloniert und führten zur Isolierung und Reinigung des monoklonalen Antikörpers 1C6. Durch ELISA und Durchflusszytometrie wurde bestimmt, dass der erhaltene Antikörper an die N-terminale Domäne von hCCR6 bindet. Die Fähigkeit von 1C6, die hCCR6-Signalgebung zu neutralisieren, wurde getestet und wir stellten fest, dass 1C6-Antikörper die Reaktion im β-Arrestin-Rekrutierungsassay mit IC . blockieren können50 10,23 nM, hemmte jedoch die Calciummobilisierung nicht. Darüber hinaus fanden wir in einem Chemotaxis-Assay, dass 1C6 die Migration von hCCR6-Zellen zu ihrem Liganden CCL20 reduziert. Schließlich stellten wir durch RT-qPCR fest, dass die Expression von IL-17A in mit 1C6 behandelten Th17-Zellen gehemmt wurde.

Schlussfolgerungen:

In der vorliegenden Studie haben wir eine Ganzzellimmunisierung angewendet, um erfolgreich einen Antikörper zu erhalten, der in der Lage ist, die hCCR6-Signalgebung zu neutralisieren und die Migration von hCCR6-Zellen und die IL-17-Expression zu reduzieren. Diese Ergebnisse bieten einen effizienten Ansatz, um therapeutische potenzielle Antikörper bei der Behandlung von CCR6-vermittelten entzündlichen Erkrankungen zu erhalten.

Schlüsselwörter:

Bias-Signalisierung; CCR6; GPCR; Entzündung; Th17-Zellen; Therapeutischer Antikörper.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar