Die COVID-19-Pandemie betrifft männliche Patienten mit chronischer spontaner Urtikaria mehr als weibliche Patienten

Einführung:

Die COVID-19-Pandemie beeinträchtigt die Gesundheitsversorgung von Patienten mit chronischen Erkrankungen, einschließlich chronischer spontaner Urtikaria (CSU), dramatisch. Ob die Auswirkungen der Pandemie bei der CSU anders sind als bei anderen chronischen Erkrankungen, ist bislang nicht bekannt. Wir wissen auch nicht, ob verschiedene Gruppen von CSU-Patienten, zum Beispiel weibliche und männliche Patienten, unterschiedlich betroffen sind.

Ziel:

Um zu verstehen, wie CSU-Patienten und -Untergruppen von der COVID-19-Pandemie in ihrer Krankheitsaktivität und -kontrolle und -behandlung betroffen sind, unter Verwendung von Psoriasis als Kontrolle.

Patienten und Methoden:

Wir analysierten 399 Patienten (450 Besuche) mit CSU oder Psoriasis, die im August 2019, dh vor der Pandemie, oder im August 2020, dh während der Pandemie, untersucht wurden, auf Veränderungen der Krankheitsaktivität, der Krankheitskontrolle und der von ihnen angewendeten Behandlung und wie diese Veränderungen sind sind abhängig von Alter, Geschlecht und Krankheitsdauer.

Ergebnisse:

Männliche, aber nicht weibliche Patienten mit CSU hatten während der Pandemie eine deutlich erhöhte Krankheitsaktivität. Das Alter oder die Krankheitsdauer der CSU-Patienten waren nicht mit Veränderungen verbunden. Männliche und weibliche Patienten mit Psoriasis zeigten eine ähnliche Zunahme der Krankheitsaktivität und eine Abnahme der Krankheitskontrolle. Die Behandlungsrate mit Omalizumab war während der Pandemie bei männlichen Patienten unverändert und bei weiblichen Patienten mit CSU erhöht. Die Wirksamkeit der Behandlung mit Omalizumab war während der Pandemie bei männlichen Patienten, nicht jedoch bei weiblichen Patienten mit CSU, verringert.

Abschluss:

Männliche, aber nicht weibliche CSU-Patienten zeigen während der COVID-19-Pandemie einen Verlust der Krankheitskontrolle, der mit dem Verlust der Omalizumab-Wirksamkeit verbunden ist. Die Gründe hierfür müssen untersucht werden.

Schlüsselwörter:

COVID-19; chronische Hautkrankheiten; chronische spontane Urtikaria; Pandemie (COVID19); Schuppenflechte.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar