DT03: Diversifizierung der Bildungsressourcen während der COVID-19-Pandemie: Bereitstellung von Podcasts und Webinaren zur Dermatologie für medizinisches Fachpersonal

A. Paolino,1 A. Sears,1 R. Mühlen,1 J. Barker,1 F. Kind,1 E. Craythorne,1 F. Ferguson,1 K. Spitzen,1 H. Malhomme de la Roche,1 H. McAteer,2 R. Morris-Jones,1 R. Patalay,1 E. Rashid,1 A. Salam,1 C. Schmied,1 C. Stefanato,1 S. Walsh,3 L. Moorkopf,1 K. Jackson1 und S. Mahil1

1Guy’s und St. Thomas‘ Hospital; 2Psoriasis-Vereinigung; und 3King’s College Hospital, London, Großbritannien

Die COVID-19-Pandemie hat aufgrund der Regeln zur sozialen Distanzierung und der Verlegung von Angehörigen der Gesundheitsberufe in Spezialgebiete an vorderster Front zu großen Herausforderungen bei der Bereitstellung der medizinischen Ausbildung geführt. „Jederzeit/überall“-Lernen über Podcasts und Webinare kann dies angehen, indem die Weiterbildung für medizinisches Fachpersonal erleichtert wird (J. Chipps, P. Brysiewicz, M. Mars. Weltanschauungen Evid-basierte Krankenschwestern 2012; 9:…

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen.

Quelle: Wiley: British Journal of Dermatology: Table of Contents

Autor(en):

Schreibe einen Kommentar