Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Entwicklungsursachen von Ekzemen und Psoriasis entdeckt

Wissenschaftler haben eine sehr detaillierte Karte der Haut erstellt, die zeigt, dass zelluläre Entwicklungsprozesse in Zellen von Patienten mit entzündlichen Hauterkrankungen wieder aktiviert werden. Die Forscher des Wellcome Sanger Institute, der Newcastle University und des Kings College London entdeckten, dass Haut von Ekzem- und Psoriasis-Patienten viele der gleichen molekularen Wege wie sich entwickelnde Hautzellen aufweist. Dies bietet potenzielle neue Wirkstofftargets zur Behandlung dieser schmerzhaften Hautkrankheiten.

Veröffentlicht am 22. Januar in WissenschaftDie Studie bietet auch ein völlig neues Verständnis für entzündliche Erkrankungen und eröffnet neue Möglichkeiten für die Erforschung anderer entzündlicher Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis und entzündlicher Darmerkrankungen.

Der neue umfassende Atlas der sich entwickelnden und erwachsenen Haut ist Teil der weltweiten Bemühungen des menschlichen Zellatlas, jeden Zelltyp im menschlichen Körper abzubilden. Er ist eine wertvolle Ressource * für Wissenschaftler weltweit. Es könnte auch eine Vorlage für die regenerative Medizin sein, die Forschern hilft, die Haut im Labor effektiver wachsen zu lassen.

Unsere Haut wirkt als Barriere, schützt uns vor eindringenden Bakterien oder Viren und ist für die Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Entzündliche Hauterkrankungen wie atopisches Ekzem und Psoriasis sind chronische Erkrankungen, bei denen das Immunsystem überaktiv wird und juckende oder schuppige Haut verursacht, die sehr schmerzhaft und anfällig für Infektionen sein kann. Diese Zustände können erhebliche Auswirkungen auf das Leben der Menschen haben, aber der Auslöser ist unbekannt und es gibt keine Heilung. Behandlungen helfen nur, die Symptome zu lindern, nicht die Ursache.

Haut ist ein komplexes Gewebe, das aus vielen verschiedenen Zelltypen besteht. Um herauszufinden, wie sich die Haut bildet und wie sich dies auf die Gesundheit und Krankheit von Erwachsenen auswirkt, untersuchten die Forscher Zellen aus sich entwickelnder Haut ** und verglichen diese mit Biopsien von gesunden Erwachsenen sowie Patienten mit Ekzemen und Psoriasis. Mit modernster Einzelzellentechnologie und maschinellem Lernen analysierte das Team mehr als eine halbe Million einzelne Hautzellen, um genau zu sehen, welche Gene in jeder Zelle eingeschaltet waren. Dadurch konnten sie herausfinden, was jede einzelne Zelle tut und wie die Zellen miteinander sprechen.

Zu ihrer Überraschung stellten die Forscher fest, dass die erkrankten Hautzellen viele der gleichen zellulären Mechanismen wie sich entwickelnde Zellen gemeinsam hatten.

Professor Muzlifah Haniffa, Co-Senior-Autor der Newcastle University und Associate Faculty am Wellcome Sanger Institute, sagte: „Dieser Hautzellatlas enthüllt spezifische molekulare Signale, die von gesunder, sich entwickelnder Haut gesendet werden, um Immunzellen zu beschwören und eine Schutzschicht zu bilden. Wir waren erstaunt darüber Sehen Sie, dass Ekzem- und Psoriasis-Hautzellen dieselben molekularen Signale senden, die Immunzellen überaktivieren und die Krankheit verursachen können. Dies war noch nie zuvor gesehen worden. Die Entdeckung, dass sich wieder entwickelnde Zellwege wieder entstehen, ist ein großer Sprung in unserem Verständnis von entzündlicher Haut Krankheit und bietet neue Wege für die Suche nach Behandlungen. “

Dr. Gary Reynolds, ein Erstautor der Studie der Newcastle University, sagte: „Während sich unsere Studie auf entzündliche Hauterkrankungen konzentrierte, besteht das Potenzial, dass andere entzündliche Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis oder entzündliche Darmerkrankungen auf die gleiche Weise ausgelöst werden Die Forschung zeigt, wie wichtig es ist, die Entwicklung zu untersuchen, und könnte völlig neue Wege für die Erforschung entzündlicher Erkrankungen eröffnen. “

Die Studie deckte auf, wie sich gesundes Hautgewebe entwickelt, und enthüllte die Zellen, die in der erwachsenen Haut vorhanden sind. Dies hat große Auswirkungen auf die regenerative Medizin, insbesondere auf Verbrennungsopfer.

Professor Fiona Watt, Co-Senior-Autorin am Kings College London, sagte: „Es wurden jahrzehntelange Forschungen zu im Labor gezüchteten Hautzellen durchgeführt. Es ist jedoch nicht immer klar, wie sich die Eigenschaften der Zellen in der Laborumgebung ändern Dieser Hautzellatlas enthüllt die detaillierte Zusammensetzung von Zellen unmittelbar nach der Isolierung von sich entwickelnder und erwachsener menschlicher Haut und kann als Vorlage für Forscher dienen, die versuchen, gesunde Haut in der regenerativen Medizin zu rekonstruieren. Unsere Daten sind offen verfügbar, und wir hoffen, dass dies helfen wird Forschung zur Erzeugung von Hautgewebe im Labor. „

Dr. Sarah Teichmann, Co-Senior-Autorin des Wellcome Sanger Institute und der University of Cambridge und Co-Vorsitzende der Initiative Human Cell Atlas, sagte: „Teil der internationalen Initiative Human Cell Atlas zur Erstellung einer ‚Google-Karte‘ des menschlichen Körpers Diese Studie zum Hautzellatlas zeigt, dass die Untersuchung der Entwicklung nicht nur dazu beitragen kann, die Entstehung von Geweben zu verstehen, sondern auch wichtige Informationen über Krankheiten liefert. Diese Karte zeigt eine völlig neue Denkweise über entzündliche Erkrankungen und ist eine wichtige Referenz dass andere Wissenschaftler die Ursachen von Krankheiten untersuchen und mögliche neue Behandlungen informieren können. „

###

Hinweise für Redakteure:

* Skin Cell Atlas-Daten sind öffentlich über ein interaktives durchsuchbares Webportal unter folgender Adresse verfügbar: https: //.Entwicklungszellatlas.ncl.ac.Vereinigtes Königreich/Datensätze /hca_skin_portal

** Die Forscher analysierten menschliches embryonales Hautgewebe zwischen 7 und 10 Wochen nach der Empfängnis, das von der von Wellcome und MRC finanzierten Human Developmental Biological Resource (http: // www.hdbr.org). Gesunde erwachsene Haut aus Mammoplastikoperationen und Hautbiopsien von Patienten mit atopischem Ekzem und Psoriasis wurden ebenfalls untersucht.

Ausgewählte Websites:

Über die Newcastle University

Die Newcastle University, UK, ist eine florierende internationale Gemeinschaft von rund 27.750 Studenten aus über 130 Ländern weltweit. Als Mitglied der Russell Group forschungsintensiver Universitäten in Großbritannien hat Newcastle einen erstklassigen Ruf für herausragende Forschungsleistungen in den Bereichen Medizin, Wissenschaft und Technik, Sozial- und Geisteswissenschaften. Die Wissenschaftler konzentrieren sich stark darauf, auf die großen Herausforderungen zu reagieren, denen sich die Gesellschaft heute gegenübersieht. Unsere Forschung und Lehre sind weltweit führend in so unterschiedlichen Bereichen wie Gesundheit, Kultur, Technologie und Umwelt.

Mit dem Research Excellence Framework 2014 (REF) belegte die Newcastle University in Großbritannien den 16. Platz für Research Power, und die überwiegende Mehrheit unserer Forschung (78%) wurde als weltweit führend oder international ausgezeichnet bewertet. Die Newcastle University ist bestrebt, unseren Studenten exzellenten, forschungsorientierten Unterricht zu bieten, der von engagierten und leidenschaftlichen Lehrern angeboten wird. Dies wird durch das bestmögliche Ergebnis – einen Gold Award – im Rahmen des Teaching Excellence Framework (TEF) bestätigt. https: //.www.ncl.ac.Vereinigtes Königreich

King’s College London

Das King’s College London ist eine der zehn besten britischen Universitäten der Welt (QS World University Rankings, 2018/19) und eine der ältesten in England. King’s hat mehr als 31.000 Studenten (darunter mehr als 12.800 Doktoranden) aus rund 150 Ländern weltweit und rund 8.500 Mitarbeiter.

King’s hat einen hervorragenden Ruf für erstklassige Lehre und Spitzenforschung. Im Research Excellence Framework (REF) 2014 wurden 84 Prozent der Forschung bei King’s als „weltweit führend“ oder „international ausgezeichnet“ eingestuft (3 * und 4 *).

Seit unserer Gründung haben sich die Studenten und Mitarbeiter von King dem Dienst an der Gesellschaft verschrieben. King’s wird sich weiterhin auf weltweit führende Bildung, Forschung und Dienstleistungen konzentrieren und eine zunehmend proaktive Rolle in einer vernetzten, komplexen Welt spielen. Besuchen Sie unsere Website, um mehr über Vision 2029 zu erfahren, die strategische Vision von King für die nächsten 12 Jahre bis 2029, dem 200. Jahrestag der Gründung der Universität.

Weltverändernde Ideen. Lebensverändernde Auswirkungen: https: //.www.kcl.ac.Vereinigtes Königreich/Nachrichten/Schlagzeilen.aspx

Das Wellcome Sanger Institute

Das Wellcome Sanger Institute ist ein weltweit führendes Genomforschungszentrum. Wir betreiben groß angelegte Forschung, die die Grundlagen des Wissens in Biologie und Medizin bildet. Wir sind offen und kooperativ. Unsere Daten, Ergebnisse, Tools und Technologien werden weltweit ausgetauscht, um die Wissenschaft voranzutreiben. Unser Ehrgeiz ist groß – wir übernehmen Projekte, die sonst nirgendwo möglich sind. Wir nutzen die Kraft der Genomsequenzierung, um die Informationen in der DNA zu verstehen und zu nutzen. Von Wellcome finanziert, haben wir die Freiheit und Unterstützung, die Grenzen der Genomik zu erweitern. Unsere Erkenntnisse dienen dazu, die Gesundheit zu verbessern und das Leben auf der Erde zu verstehen. Weitere Informationen finden Sie unter http: // www.Sanger.ac.Vereinigtes Königreich oder folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn und in unserem Blog.

Über Wellcome

Wellcome ist vorhanden, um die Gesundheit zu verbessern, indem großartige Ideen zum Gedeihen gebracht werden. Wir unterstützen Forscher, nehmen große gesundheitliche Herausforderungen an, setzen uns für eine bessere Wissenschaft ein und helfen allen, sich mit Wissenschaft und Gesundheitsforschung zu befassen. Wir sind eine politisch und finanziell unabhängige Stiftung. https: //.gut willkommen.org /

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: EurekAlert! – Breaking News

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme by Compete Themes.