Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Guselkumab: Mittelfristige Wirksamkeit, Anwendungsdauer und Sicherheit in der realen klinischen Praxis

Guselkumab ist ein vollständig humaner monoklonaler Immunglobulin-G1-Lambda (IgG1λ) -Antikörper, der selektiv an die p19-Untereinheit von Interleukin 23 bindet. Bisher wurden nur wenige Serien realer klinischer Praktiken veröffentlicht, die die Verwendung von Guselkumab widerspiegeln, einschließlich des Überlebensmaßes bei mehr als 52 Wochen. In 5 tertiären Krankenhäusern in Andalusien (Spanien) wurde eine retrospektive Beobachtungsstudie zur realen klinischen Praxis von Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis durchgeführt, die alle 8 Wochen mit 100 mg Guselkumab subkutan behandelt wurden. Insgesamt 87 Patienten wurden in diese Studie eingeschlossen. Der Schweregrad der Erkrankung und das Ansprechen auf die Behandlung wurden zu Studienbeginn und nach 4, 12, 24, 36, 52 und 76 Wochen von PASI, BSA, VAS pruritus und DLQI bewertet. Die Daten werden als Mittelwert ± SD für kontinuierliche Variablen und als Anzahl und Prozentsatz für kategoriale Variablen dargestellt. Um die Unterschiede zwischen Besuchen bei PASI, BSA, VAS Pruritus und DLQI zu bestimmen, wurde ein Wilcoxon-Matched-Pair-Test durchgeführt. Das Überleben von Guselkumab wurde unter Verwendung der Kaplan-Meier-Überlebensanalyse berechnet. Unsere Bevölkerung mit einem Durchschnittsalter von 49,9 Jahren, 60,9% von ihnen waren männlich, hatte eine durchschnittliche PSO-Entwicklung von 20,4 (9,5) Jahren. Insgesamt 79,3% waren fettleibig oder hatten Übergewicht und mehrere Komorbiditäten (Dyslipidämie 28,7%, arterielle Hypertonie 23% und 20% Diabetes ua). Zu Studienbeginn waren ihre Krankheitsparameter: PASI = 14,6 (7,2), BSA = 22,3 (16,6), VAS Pruritus = 6,0 (2), DLQI = 15,8 (5). Nach 52 Wochen besserte sich ihre Krankheit auf PASI = 0,9 (1,1), BSA = 1,0 (1,8), VAS Pruritus = 0,47 (0,88), DLQI = 1,54 (2,50). Der Prozentsatz der Patienten, die nach 52 Wochen PASI 75, 90 und 100 erreichten, betrug 90,3%, 71% bzw. 51,6%. Die in Woche 76 bewerteten Patienten (n = 3) erreichten PASI 0, BSA 0, DLQI 0. Nach 93,4 Wochen (1 Jahr, 9 Monate und 14 Tage) betrug die Gesamtüberlebensrate 94% (4 Ereignisse wurden berichtet). Insgesamt 4 Patienten brechen die AE ab oder sind nach 76 Wochen nicht mehr wirksam. Guselkumab zeigte mittelfristig hervorragende Ergebnisse bei der Kontrolle der Psoriasis, wobei eine erhöhte Anzahl von Patienten die Behandlung nach 52-76 Wochen beibehielt und ein gutes Sicherheitsprofil aufwies. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Schlüsselwörter:

Guselkumab; Schuppenflechte; Systemische Therapie.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme by Compete Themes.