Humiras Herrschaft als TV-Werbekönig ist vorbei, als AbbVie die Ausgaben auf Rinvoq und Skyrizi . verlagert

Es ist das Ende einer Ära – jedenfalls für die Pharma-TV-Werbung. Humiras Herrschaft an der Spitze der TV-Werbeausgaben ist vorbei.

AbbVie hatte in den letzten Monaten das TV-Budget der Marke zurückgefahren, aber im Mai stellte es die Ausgaben für Arthritis und Psoriasis vollständig ein. Damit blieben 13 Millionen US-Dollar in Anzeigen für Morbus Crohn und Ulzera…

Das ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur der groben Orientierung dienen. Hier ist das Original bei FiercePharma

Schreibe einen Kommentar