IMPFUNG GEGEN SARS-COV-2 und PSORIASIS: Die drei Dinge, die jeder Dermatologe wissen sollte

Abstrakt

Derzeit sind bereits zwei Impfstoffe von der FDA und der EMA für den Notfall zugelassen (1). Dies sind BNT162b2 und mRNA-1273, hergestellt von Pfizer / BioNTech® und Moderna® (Tab.1). Beide Impfstoffe bestehen aus Nukleinsäure, mRNA, die unsere menschlichen Zellen dazu veranlassen kann, Proteinfabriken zu nutzen, um das Antigen (virales Spike-Protein) herzustellen, das eine Immunantwort auslöst.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel aus dem „Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology“. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar