Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Inzidenz und Risikofaktoren für Herzinsuffizienz bei Patienten mit Psoriasis – Eine Kohortenstudie

Ziele:

Bewertung der Inzidenz und der Risikofaktoren für Herzinsuffizienz (HF) bei Patienten mit Psoriasis (PsD) und Beschreibung ihrer elektrokardiographischen und echokardiographischen Befunde.

Methoden:

Von 1978 bis 2018 wurde prospektiv eine Kohortenanalyse mit Patienten mit PsD durchgeführt. Die Teilnehmer wurden alle 6 bis 12 Monate nach einem Standardprotokoll bewertet. Das primäre Ergebnis war die Zeit bis zum ersten HF-Ereignis, das weiter in ischämische und nicht-ischämische HF (sekundäre Endpunkte) unterteilt wurde. Der Zusammenhang zwischen kardiovaskulären Risikofaktoren, Messungen der Krankheitsaktivität und HF-Ereignissen wurde unter Verwendung der Cox-Regression für proportionale Gefahren bewertet. Elektrokardiographische und echokardiographische Befunde im Zusammenhang mit HF-Ereignissen wurden beschrieben.

Ergebnisse:

Insgesamt 1994 Patienten mit PsD wurden mit 64 HF-Ereignissen analysiert (38 ischämisch, 26 nicht ischämisch). Die Inzidenzrate des ersten HF-Ereignisses betrug 2,85 pro 1000 Patientenjahre. In allen Fällen waren Vorhofflimmern (22%) und Bündelastblöcke (29%) die häufigsten elektrokardiographischen Befunde. Das Echokardiogramm ergab 37% reduzierte Ejektionsfraktion und 63% konservierte Ejektionsfraktion. In der multivariablen Analyse waren unabhängige Risikofaktoren für alle HF-Ereignisse ischämische Herzerkrankungen, angepasste mittlere (AM) -tender-Gelenkzahl, AM-geschwollene Gelenkzahl, AM-Erythrozytensedimentationsrate, AM-C-reaktives Protein und physikalische Funktion (von Fragebogen zur Gesundheitsbewertung) (alle p <0,05). Der minimale Krankheitsaktivitätszustand war für alle HF schützend (p <0,05).

Schlussfolgerungen:

Ein erhöhtes HF-Risiko ist mit einer Kombination bekannter kardiovaskulärer Risikofaktoren und Messungen der Krankheitsaktivität verbunden, insbesondere bei nicht ischämischer HF. Die Wirkung einer Entzündung auf HF kann teilweise unabhängig von einer atherosklerotischen Erkrankung sein.

Schlüsselwörter:

Psoriasis-Arthritis; Herzkrankheiten; Herzfehler; Schuppenflechte.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme by Compete Themes.