[Köbner’s phenomenon in dermatology] – PubMed

Fallberichte

. 2021 Sep;76(9):651-656.

[Article in

French]

Mitgliedschaften

Element in Zwischenablage

Fallberichte

[Article in

French]

G Giet et al.

Rev Med Lüttich.


2021 Sep.

Das Köbner-Phänomen und seine verwandten Phänomene sind dermatologische Kuriositäten, die noch teilweise missverstanden werden. Das Köbner-Phänomen ist mit Abstand das bekannteste und am besten untersuchte. Es ist gekennzeichnet als das Auftreten einer entzündlichen oder infektiösen Dermatose in einem Bereich gesunder Haut nach einem Hauttrauma. Die am häufigsten betroffenen Dermatosen sind Psoriasis, Lichen planus und Vitiligo. Das inverse Köbner-Phänomen und das Renbök-Phänomen sind zwei sehr ähnliche Phänomene. Die erste repräsentiert das Verschwinden einer Hautläsion nach einem Hauttrauma. Die zweite ist durch ein Hauttrauma gekennzeichnet, das insbesondere durch eine andere Dermatose induziert wird. Schließlich entspricht das Wolf-Isotopenphänomen dem Auftreten einer neuen Dermatose auf einem Hautbereich, der zuvor der Ort einer anderen abgeheilten Dermatose war.

Le phénomène de Köbner et les phénomènes qui lui sont scheinbarés sont des curiosités dermatologiques, partiellement encore incomprises. Le phénomène de Köbner est de loin le plus connu et le plus étudié. Ich korrespondiere mit einer Hauterscheinung der Haut, die eine Hauthautentzündung in einer Zone der Saine après traumatisme cutané hat. Parmi les dermatoses concérées, on peut citer le psoriasis, le lichen plan et le vitiligo. Le phénomène de Köbner inverse et le phénomène de Renbök sont deux phénomènes très similaires. Il s’agit de la disparition d’une lésion cutanée après traumatisme cutané pour le phénomène de Köbner inverse. Ce traumatisme cutané est induit plus spécifiquement par une autre dermatose dans le phénomène de Renbök. Enfin, le phénomène isotopique de Wolf entsprechen einer Erscheinung einer neuen Dermatose sur einer Zone cutanée qui a précédemment été le siège d’une autre dermatose guérie.

Schlüsselwörter:

Köbner isomorphe Antwort; Köbner-Phänomen; Renbök-Phänomen; Wolfs isotopische Reaktion – Psoriasis.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar