Läsionale Aktivierung von Tc17‐Zellen bei Morbus Behçet und Psoriasis unterstützt HLA‐Klasse I‐vermittelte Autoimmunreaktionen

Klinik für Dermatologie und Allergie, Universitätsklinikum, Ludwig-Maximilian-Universität München, München, D-80337 Deutschland

Abteilung für Dermatologie, Koç University School of Medicine, Istanbul, 34010 Türkei

Beitrag: Konzeptualisierung (unterstützend), Datenkuration (Leitung), Formale Analyse (Leitung), Finanzierungsakquise (gleich), ​Untersuchung (Leitung), Methodik (gleich), Ressourcen (unterstützend), Visualisierung (Leitung), Schreiben – Originalentwurf (Leitung), Schreiben – Überprüfung & Bearbeitung (gleich)

Nach weiteren Artikeln dieses Autors suchen

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen.

Quelle: Wiley: British Journal of Dermatology: Table of Contents

Autor(en): S. Vural,
K. Kerl,
P.E. Doğan,
S. Vollmer,
U. Puchta,
M. He,
Y. Arakawa,
A.O. Heper,
A. Karal,
D. Hartmann,
A. Boyvat,
J.C. Prinz,
A. Arakawa

Schreibe einen Kommentar