Löwenzahncreme hilft bei chronischen Hautproblemen, aber auch bei rauer und gesp…

Löwenzahncreme hilft bei chronischen Hautproblemen, aber auch bei rauer und gesprungener Haut. Sie lindert außerdem Muskelkater und schmerzende Gelenke.

Es ist auch ein hervorragender Feuchtigkeitsspender und kann auch als Nachtcreme getragen werden. Perfekt für trockene Haut 🤗 (Mund und Augen aussparen)

Zur Herstellung gehst du folgendermaßen vor:

1. Die Löwenzahnblüten trocknen lassen.

2. Cocosöl in einem Wasserbad schmelzen lassen, dabei darauf achten dass das Wasser nicht kocht, sondern etwa zwischen 80 bis 90°C ist.

3. Sobald das Öl flüssig ist die trockenen Blüten dazu geben und jetzt etwa 2 Stunden bei niedriger Temperatur ziehen lassen (Wasser sollte nicht kochen) und gelegentlich umrühren.

4. Danach abseihen (durch ein Sieb geht es sehr gut) und auskühlen lassen bis es Raumtemperatur hat. Um die Festigkeit zu erhalten die Creme in den Kühlschrank stellen bis die Konsistenz fest ist.

5. Masse mit einem Handmixer cremig schlagen und fertig ist die Löwenzahncreme.

#löwenzahn #creme #blumen #kraft #flowerpower #gesundheit #haut #trockenehaut #schuppenflechte #psoriasis #neurodermitis #derma #winter #sprödehaut #kosmetik #naturkosmetik #diy
Bild und Text von: Inand_outsidebeauty

Quelle: inand_outsidebeauty

Schreibe einen Kommentar