Nichtalkoholische Fettlebererkrankung ist mit einer verringerten glomerulären Filtrationsrate bei Patienten mit chronischer Plaque-Psoriasis verbunden

Hintergrund:

Chronische Plaque-Psoriasis wurde mit metabolischen Komorbiditäten, einschließlich nichtalkoholischer Fettleber (NAFLD), in Verbindung gebracht. Ein kausaler Zusammenhang zwischen NAFLD und chronischer Nierenerkrankung (CKD) wird diskutiert.

Ziele:

Um zu beurteilen, ob NAFLD mit einer eingeschränkten Nierenfunktion bei Patienten mit Psoriasis verbunden ist.

Methoden:

Es wurde eine multizentrische, retrospektive Beobachtungsstudie mit 337 Patienten mit mittelschwerer bis schwerer chronischer Plaque-Psoriasis durchgeführt, die in der Vorgeschichte keinen übermäßigen Alkoholkonsum oder andere sekundäre Ursachen chronischer Leber- und Nierenerkrankungen aufwiesen. NAFLD wurde durch Ultraschall diagnostiziert und CKD-Stadium ≥2 oder Stadium ≥3 wurde durch eine geschätzte glomeruläre Filtrationsrate (e-GFR) von <90 ml min . definiert-1 1,73 m²-2 oder <60 ml min-1 1,73 m²-2, bzw. Logistische und lineare Regressionsanalysen wurden durchgeführt, um die unabhängige Assoziation von NAFLD mit CKD- oder eGFR-Spiegeln zu beurteilen.

Ergebnisse:

Patienten mit NAFLD (n = 212, 62,9% der Gesamtmenge) hatten signifikant niedrigere e-GFR-Werte (83,4 ± 18,0 vs. 93,5 ± 15,8 ml min-1 1,73 m²-2, P<.001) und eine bemerkenswert höhere Prävalenz beider CKD-Stadien ≥2 (56,1 % vs. 30,4 %, P<.0001) und CKD-Stadium ≥3 (10,4 % vs. 3,2 %, P<.0001) im Vergleich zu ihren Pendants ohne NAFLD. Die multivariable logistische Regressionsanalyse zeigte, dass NAFLD mit einem fast 2,5-fach erhöhten Risiko für ein prävalentes CKD-Stadium ≥ 2 verbunden war (Adjusted-Odds Ratio = 2,60 95 % Konfidenzintervall 1,4-4,8, P=.02), unabhängig von den Komponenten des metabolischen Syndroms, der Schwere der Psoriasis und der Psoriasis-Arthritis.

Schlussfolgerungen:

Eine sonographisch diagnostizierte NAFLD ist unabhängig von kardiometabolischen Risikofaktoren und psoriasisbezogenen Variablen stark mit einer reduzierten eGFR bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis assoziiert.

Schlüsselwörter:

chronisches Nierenleiden; alkoholfreie Fettleber; Schuppenflechte.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar