-ö- ⁣ ⁣ ü ⁣ ⁣ :⁣ *⃣100…

-ö- ⁣

ü ⁣

:⁣
*️⃣100 g junge Zucchini⁣
*️⃣100 g Löwenzahn (ersatzweise Rucola oder Endivien)⁣
*️⃣4 Bio-Eier (Größe M)⁣
*️⃣4 EL glutenfreier ungesüßter Haferdrink⁣
*️⃣Salz, Pfeffer a. d. Mühle⁣
*️⃣3 EL kalt gepresstes Olivenöl⁣
*️⃣1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale⁣
*️⃣100 g Graved Lachs (in dünnen Scheiben)⁣

➡️Zucchini putzen, waschen und auf der Gemüsereibe in etwa 3 mm dünne Scheiben hobeln, Löwenzahn verlesen, waschen, trocken schütteln und nach Belieben grob schneiden. Die Eier mit dem Haferdrink, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel kräftig verquirlen.⁣

➡️Backofen auf 80° C (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen.⁣
➡️Die Hälfte der Zucchini darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 1 Minute braten, leicht salzen. Die Hälfte der Eiermasse über den Zucchini verteilen und mit geschlossenem Deckel bei milder bis mittlerer Hitze 4 bis 5 Minuten stocken lassen. Das Omelett auf einem Teller im Ofen auf der mittleren schiene warm halten. Mit 1 EL Öl, restlicher Zucchini und übriger Eiermasse ein zweites Omelett zubereiten und ebenfalls im Ofen warm halten.⁣

➡️Den Löwenzahn in der Pfanne im übrigen Öl bei mittlerer Hitze 1 – 2 Minuten zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. ⁣

➡️Zum Servieren die Omeletts auf Teller legen, den Lachs grob darüber zupfen und den Löwenzahn daraufsetzen. ⁣

➡️Dazu passt Vollkornbrot.⁣

❗😊⁣

⏱️: ⁣

👉🏼💡: Der zarte Frühlings-Löwenzahn enthält sekundäre Pflanzenstoffe wie Inulin, Cholin und den Bitterstoff Taraxin. Dieser wirkt sanft harntreibend und stärkt die Leber- und Gallenfunktion. Ein Plus für die Haut.⁣
Wilder Löwenzahn enthält mehr Bitterstoffe, als die Kultursorte.

Quelle: iloeberhardt

Schreibe einen Kommentar