Optimierung von Psoriasis-ähnlichen Mausmodellen: Eine vergleichende Studie

Einführung:

Psoriasis ist eine häufige, chronische, autoimmune, entzündliche, rezidivierende Krankheit, die von zuverlässigen und für den Menschen relevanten Tiermodellen profitieren würde, um Medikamente präklinisch zu testen und ihren Wirkungsmechanismus zu verstehen. Aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit, Bequemlichkeit und geringen Kosten ist das durch Imiquimod (IMQ) induzierte Psoriasis-ähnliche Modell weit verbreitet. Es ist jedoch nicht bekannt, ob alle Mausstämme gleichwertig sind und ob die haarlose Maus geeignet ist, so dass das Imiquimod-Modell weiter optimiert werden kann.

Methoden:

Unter ähnlichen Versuchsbedingungen wurden gängige Mausstämme (BALB / c, C57BL / 6J und ApoE) und ein neuer haarloser Stamm (ApoE / SKH-hr2) sowie mehrere Induktoren (IMQ, IMQ + Essigsäure (AcOH) topisch und IMQ) verwendet + AcOH systemisch) wurden durch klinische, histopathologische, biophysikalische und lokomotorische Aktivitätsbewertungen verglichen.

Resultate und Diskussionen:

Die BALB / c-Mäuse ergaben einen optimalen Psoriasis-ähnlichen Phänotyp mit topischer IMQ + AcOH-Behandlung, und die entsprechenden Phänotypen für die anderen Mausstämme waren C57BL / 6J moderat und ApoE mild. Im Gegensatz dazu ließen die ApoE / SKH-hr2-Mäuse aufgrund des Fehlens eines Munro-Abszesses in der histopathologischen Analyse Zweifel an der Psoriasis-ähnlichen Akquisition aufkommen. Die Bewegungsaktivität von BALB / c-Mäusen, die topisch mit IMQ, IMQ + AcOH und IMQ + AcOH behandelt wurden, zeigte systematisch eine verringerte Entfernung und Aufzuchtabdeckung und eine erhöhte Immobilität bei allen Behandlungen. Daher scheint der BALB / c-Mausstamm ein optimales Psoriasis-ähnliches Modell zu sein, wenn eine topische Anwendung von IMQ + AcOH verwendet wird.

Schlüsselwörter:

Essigsäure; Verhalten; Imiquimod; Modell; Maus; Schuppenflechte.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar