Orales Isotretinoin, das zu einem Wiederauftreten von LASIK-behandelter Myopie führt: Eine seltene Nebenwirkung


Fallberichte

. 4. August 2021;13(8):e16884.

doi: 10.7759/cureus.16884.

eCollection 2021 Aug.

Mitgliedschaften

Element in Zwischenablage

Fallberichte

Khadija Qureshi et al.

Cureus.


.

Abstrakt

Isotretinoin ist ein Analogon von Vitamin A, das zur Behandlung von schwerer, widerspenstiger nodulärer Akne, Psoriasis und Verhornungsstörungen verwendet wird. Seine Vorteile sind jedoch mit einer breiten Palette schwerwiegender Nebenwirkungen verbunden, einschließlich okulärer Nebenwirkungen. Wir berichten und beschreiben einen seltenen Fall von bilateraler Myopie bei einer Patientin, die wegen Akne vulgaris mit oralem Isotretinoin behandelt wurde. Eine 29-jährige Patientin stellte sich wegen verschwommener Sicht in der Praxis vor. Der Patient wurde vier Wochen lang mit oralem Isotretinoin behandelt. Sie hatte in der Anamnese eine Myopie in der Anamnese, die mit lasergestützter In-situ-Keratomileusis ohne Restrefraktionsfehler präzise korrigiert wurde. Nach eingehender Untersuchung und Laborabklärung wurde Isotretinoin als Verursacher ihrer aktuellen Beschwerden angesehen und sofort abgesetzt. Die Nachuntersuchung zeigte keine weitere Abnahme der Sehschärfe des Patienten. Der als Nebenwirkung von oralem Isotretinoin erworbene Sehverlust blieb jedoch bestehen.

Schlüsselwörter:

Akne vulgaris; Nebenwirkungen; Isotretinoin; Kurzsichtigkeit; Sehschärfe.

Copyright © 2021, Qureshi et al.

Interessenkonflikt-Erklärung

Die Autoren haben erklärt, dass keine konkurrierenden Interessen bestehen.

Figuren


Abbildung 1


Abbildung 1. Sehvermögen des linken Auges (Geburt bis heute)


Figur 2


Abbildung 2. Sehvermögen des rechten Auges (Geburt bis heute)

Ähnliche Artikel

Verweise

    1. Stapel HD, Sadiq NM. StatPerlen [Internet] Treasure Island, FL: StatPearls Publishing; 2021. Isotretinoin.

    1. Richtige Beratung und Abgabe von Isotretinoin-Kapselprodukten durch Gemeindeapotheker in den Vereinigten Arabischen Emiraten: eine simulierte Patientenstudie. Rashid ZA, Al-Tabakha MM, Alomar MJ. Clin Cosmet Investig Dermatol. 2020;13:405–414. –

      PMC



      PubMed

    1. Optische und pharmakologische Strategien der Myopiekontrolle. Kang P. Clin Exp Optom. 2018;101:321–332. –

      PubMed

    1. Altersspezifische Prävalenz von Sehbehinderungen und Refraktionsfehlern bei Kindern im Alter von 3-10 Jahren in Shanghai, China. Y Ma, X Qu, X Zhu et al. Investieren Sie Ophthalmol Vis Sci. 2016;57:6188–6196. –

      PubMed

    1. Yanoff M, Duker J. Ophthalmology. St. Louis, MO: Mosby; 2008.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar