P70: Wirksame Wirksamkeit von Guselkumab beim Erreichen absoluter PASI‐Schwellenwerte und mittlerer DLQI‐Werte bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque‐Psoriasis: Analyse des BADBIR‐Registers nach 6-monatiger Behandlung

J. Gillespie,1 D. Johnson,1 X. Wang,2 E. Sjoeland
2 und Kathryn Hampton1


1Janssen, High Wycombe, Großbritannien und 2Janssen, NJ, USA

Guselkumab ist ein vollständig humaner monoklonaler Antikörper, der selektiv auf die p19-Untereinheit von Interleukin (IL)-23 (IL-23p19) abzielt. IL-23 ist ein wichtiges Zytokin für die Expansion und das Überleben von T-Helfer-17-Zellen, die die nachgeschalteten Effektorzytokine IL-17A und IL-17F exprimieren und die Pathogenese der Psoriasis (PsO)-Krankheit vorantreiben (Hawkes JE, Yan BY, Chan TC, Krueger JG: Entdeckung des IL-23/IL-17-Signalwegs und Behandlung von Psoriasis. J Immunol 2018; 201: 1604–13). Die Wirksamkeit von Guselkumab und die langfristige Aufrechterhaltung des Ansprechens wurden in den Phase-III-Studien zu Psoriasis VOYAGE (Blauvelt A, Papp A, Griffiths CE et al. Wirksamkeit und Sicherheit von Guselkumab, einem monoklonalen Anti-Interleukin-23…

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen.

Quelle: Wiley: British Journal of Dermatology: Table of Contents

Autor(en):

Schreibe einen Kommentar