Schmerztherapie bei schmerzhafter Psoriasis und psoriatischer Arthropathie: Herausfordernde und eng miteinander verflochtene Probleme, an denen mehrere Systeme beteiligt sind

Zweck der Überprüfung:

Psoriasis und psoriatische Arthropathie sind entzündliche Autoimmunerkrankungen, die zu tiefgreifender emotionaler Belastung, sozialer Stigmatisierung, Isolation, Entstellung, Schmerzen, Behinderung, Arbeitslosigkeit und verminderter Lebensqualität führen können. Somit hat diese Krankheit immense psychologische, soziale und wirtschaftliche Auswirkungen, da der erlebte Schmerz eng mit der primären Krankheitslast verbunden ist. Diese Übersicht konzentriert sich auf die Erörterung der primären Krankheitslast durch Psoriasis und Psoriasis-Arthropathie sowie auf die Behandlung verschiedener Arten von Schmerzen bei diesen Patienten.

Aktuelle Erkenntnisse:

Über 40% der Patienten mit Psoriasis sind von Schmerzen betroffen, von neuropathisch bis nozizeptiv. Die Behandlung von Schmerzen konzentriert sich hauptsächlich auf die Behandlung der Grunderkrankung mit milden topischen Steroiden und nichtsteroidalen Medikamenten, einschließlich Vitamin-D-Analoga, gefolgt von systemischen immunmodulatorischen Mitteln für schwerere Erkrankungen. Für ausgewählte Fälle stehen interventionelle Optionen wie Kortikosteroid-Injektionen zur Verfügung (bedingte Empfehlung). Psoriasis und psoriatische Arthropathie wurden mit einer Unterberichterstattung und einer daraus resultierenden Unterbehandlung von Schmerzen in Verbindung gebracht. Die Schmerzkontrolle unter diesen Bedingungen ist komplex und erfordert einen multidisziplinären Ansatz. Weitere Forschung und Richtlinien sind in den Bereichen Berichterstattung über Psoriasis-Erkrankungen, damit verbundene Schmerzen, Psoriasis-Nozizeption und optimales klinisches Management erforderlich.

Schlüsselwörter:

Behinderung; Schmerzen; Schmerztherapie; Schuppenflechte; Psoriasis-Arthropathie; Unterberichterstattung über Schmerzen.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar