Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Tazaroten / Betamethason-Dipropionat-Creme bei Patienten mit Plaque-Psoriasis: Ergebnisse einer prospektiven multizentrischen Beobachtungsstudie

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: pubmed: psoriasis

Hintergrund:

Topische Wirkstoffe sind nach wie vor die Hauptstütze für die Behandlung von leichter bis mittelschwerer Plaque-Psoriasis, bei der feste Kombinationen eine wichtige Rolle spielen. Tazaroten / Betamethason-Dipropionat (Taz / BD) Creme ist eine neuartige feste Kombination, die für die Behandlung von Plaque-Psoriasis in China zugelassen ist. Ihre Wirksamkeit und Sicherheit wurden jedoch in der Praxis nicht überprüft.

Ziele:

Das Hauptziel war die Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Taz / BD-Creme bei der Behandlung von Plaque-Psoriasis. Das sekundäre Ziel bestand darin, den Rückfall nach Absetzen sowie die Wirksamkeits- und Sicherheitsprofile während der erneuten Behandlung zu bewerten.

Methoden:

Eine prospektive, multizentrische, groß angelegte Beobachtungsstudie wurde durchgeführt. Erwachsene Patienten mit chronischer Plaque-Psoriasis, die <20% der Körperoberfläche betrafen, wurden eingeschlossen. Taz / BD-Creme wurde 4 Wochen lang einmal täglich angewendet. Patienten, die eine Verbesserung des Psoriasis-Bereichs und des Schweregradindex (PASI) um ≥ 90% vom Ausgangswert bis zur 4. Woche erreichten, wurden nachuntersucht, um den Rückfall nach Arzneimittelentzug zu untersuchen. Rezidivierte Patienten wurden erneut 4 Wochen lang behandelt.

Ergebnisse:

Insgesamt wurden 2.299 in Frage kommende Patienten eingeschlossen, und 2.095 Patienten (91,1%) beendeten die 4-wöchige Studie. Die mittlere PASI-Verbesserung in Woche 4 betrug 53,7% und die PASI 50/75-Rücklaufquoten 62,5% bzw. 26,8%. Die mittlere PASI-Reduktion der Plaque-Verhärtung, Desquamation und des Erythems betrug 58,3, 61,0 bzw. 40,0% (p <0,001). Nebenwirkungen traten bei 445 Patienten (20,8%) in Woche 4 auf. Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen waren lokale Hautreizungen, einschließlich Juckreiz (10%), Schmerzen (6,7%), Erythem (6,1%) und Abschuppung (1,8%). Während des Nachbehandlungszeitraums traten 47 Patienten (24,0%) innerhalb von 8 Wochen nach Absetzen des Arzneimittels wieder auf. 45 Patienten wurden für weitere 4 Wochen erneut behandelt, und die PASI 50/75-Ansprechraten betrugen 72,7 bzw. 40,9%. Während der Nachbehandlung gab es keine unerwarteten Sicherheitssignale.

Fazit:

Taz / BD-Creme ist wirksam und gut verträglich bei der Behandlung von leichter bis mittelschwerer Plaque-Psoriasis unter nahezu realen Bedingungen und zeigt Wirksamkeit und Sicherheit während der Nachbehandlung.

Schlüsselwörter:

Betamethason; Schuppenflechte; Rückfall; Tazaroten.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mission News Theme by Compete Themes.