Telemedizin und e-Gesundheit bei der Behandlung von Psoriasis: Verbesserung der Patientenergebnisse – eine erzählerische Übersicht

Die Rolle der Technologie in der Dermatologie wächst. Telemedizin und eHealth werden zunehmend von Ärzten und Patienten bei der Behandlung von Psoriasis eingesetzt. Dies ist ein narrativer Überblick über die Literatur zum Einsatz digitaler Technologie bei der Behandlung von Psoriasis. Wir haben Psoriasis E-Health in drei Bereiche unterteilt: Mobiltelefonanwendungen, Teledermatologie und künstliche Intelligenz (KI). Literaturrecherchen wurden unter Verwendung der folgenden Datenbanken durchgeführt: Pubmed, Google Scholar, Scopus, beide App-Stores mit App Annie-Plattform. Die folgenden Wörter wurden bei der Suche verwendet; Psoriasis, Dermatologie, Handyanwendung, Anwendung, App, Smartphone, Teledermatologie, Telemedizin, künstliche Intelligenz, KI, maschinelles Lernen in verschiedenen Kombinationen. Wir haben drei Schlüsselfragen definiert, eine zu jedem der drei Bereiche. Anschließend haben wir die bei der Suche gefundenen relevanten Papiere gesichtet und die Papiere mit der höchsten Forschungsqualität und der größten Relevanz ausgewählt, um die Fragen zu beantworten. Zusätzlich wurde am 11.08.21 für Apps, Betriebssysteme für IOS- und Android-Geräte nach Apps gesucht, die das Stichwort „Psoriasis“ im Titel enthalten. Mit diesen Apps verknüpfte Forschungspublikationen wurden überprüft.

Schlüsselwörter:

KI; Anwendung; Anwendung; künstliche Intelligenz; Dermatologie; maschinelles Lernen; Handy-Anwendung; Schuppenflechte; Smartphone; Teledermatologie; Telemedizin.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar