Tumornekrosefaktor-Inhibitoren sind mit einem verringerten Risiko einer COVID-19-assoziierten Krankenhauseinweisung bei Patienten mit Psoriasis verbunden. Eine bevölkerungsbasierte Kohortenstudie

Das Risiko der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) und ihre Komplikationen bei Patienten mit Psoriasis, die mit Tumornekrosefaktor-Inhibitoren (TNFis) behandelt wurden, müssen noch entscheidend abgegrenzt werden. Wir wollten das Risiko einer COVID-19-Infektion, eines COVID-19-assoziierten Krankenhausaufenthaltes und der Mortalität bei israelischen Patienten mit Psoriasis, die mit TNFi behandelt wurden, im Vergleich zu anderen systemischen Wirkstoffen bewerten. Eine bevölkerungsbasierte Kohortenstudie wurde durchgeführt, um Psoriasis-Patienten, die mit TNFi (n = 1.943) behandelt wurden, mit Patienten zu vergleichen, die mit Methotrexat (n = 1.929), Ustekinumab (n = 348) und Acitretin (n = 1.892) in Bezug auf COVID-19 behandelt wurden Ergebnisse. Das Risiko der untersuchten Ergebnisse wurde mithilfe von ein- und mehrvariablen Cox-Regressionsanalysen bewertet. Die Inzidenzrate von COVID-19, COVID-19-assoziiertem Krankenhausaufenthalt und Mortalität in der TNFi-Gruppe betrug 35,8 (95% CI, 26,1-47,9), 0,8 (95% CI, 0,0-4,2) und 0,0 pro 1.000 Personen. Jahre. Die Exposition gegenüber TNFi war mit einem vergleichbaren Risiko einer COVID-19-Infektion verbunden [adjusted hazard ration (HR) for TNFi vs. methotrexate: 1.07 (95% CI, 0.67-1.71); TNFi vs. ustekinumab: 1.07 (95% CI, 0.48-2.40); TNFi vs. acitretin: 0.98 (95% CI, 0.61-1.57)]. TNFi war mit einem verringerten Risiko einer COVID-19-assoziierten Krankenhauseinweisung im Vergleich zu Methotrexat (angepasste HR 0,10; 95% CI 0,01-0,82) und Ustekinumab (angepasste HR 0,04; 95% CI 0,00-0,64) verbunden, jedoch nicht zu Acitretin (angepasste HR 1,00; 95% CI 0,16-6,16). Es wurde kein signifikanter Unterschied in der COVID-19-assoziierten Mortalität zwischen den vier verschiedenen Gruppen gefunden. TNFi war aufgrund von COVID-19 mit einem verringerten Zulassungsrisiko verbunden. Unsere Ergebnisse belegen die Fortsetzung der TNFi-Behandlung während der Pandemie. TNFi kann bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis, die eine systemische Behandlung während der Pandemie rechtfertigen, positiv bewertet werden. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Schlüsselwörter:

Infektion – bakteriell / pilzartig / viral; Schuppenflechte.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar