Untersuchung der Prävalenz des biologischen Einsatzes und der Abbruchraten bei mittelschweren bis schweren Psoriasis-Patienten in Neufundland und Labrador anhand realer Daten


doi: 10.1111 / dth.14944.

Online vor dem Druck.

Zugehörigkeiten

Element in der Zwischenablage

Susanne Gulliver et al.

Dermatol Ther.


.

Abstrakt

Zu den realen Daten für Psoriasis gehören Register, und Metaanalysen könnten bei der Auswahl der biologischen Therapie hilfreich sein. Ziel war es, die Prävalenz und den Grund für den Abbruch der biologischen oder PD4-Inhibitor-Therapie bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis in Neufundland und Labrador, Kanada, von 2001 bis 2017 zu bestimmen. Eine retrospektive Kohortenstudie wurde mit Daten durchgeführt, die prospektiv zwischen 2001 und 2001 erhoben wurden. 2017, um die Art der biologischen Therapie oder des PD4-Inhibitors, die Behandlungsdauer, die Prävalenz und den Grund für das Absetzen zu bestimmen. Da mehrere Patienten mehr als eine Therapie erhalten haben (dh durchschnittlich 1,8), waren die 459 in das Register aufgenommenen Patienten insgesamt 913 Mal biologischen oder PD4-Inhibitoren ausgesetzt. Die mittlere Behandlungszeit betrug 37 Monate (SD 39,95). 180 Patienten blieben auf ihrem ersten Biologikum, von denen 75% männlich waren. Die durchschnittliche Anzahl von Biologika pro Patient betrug 1,99. Der Grund für das Absetzen war primäres Versagen (28,5%), unerwünschte Ereignisse (26,4%), sekundäres Versagen (24,3%), Patientenwahl (4,4%), Sonstiges / Unbekanntes in (6,6%), Drogenentzug vom Markt (6,8%) und Probleme mit der Arzneimittelabdeckung (3%). Die häufigsten Gründe für das Absetzen von Biologika oder PD4-Inhibitoren sind Primärversagen, unerwünschte Ereignisse und Sekundärversagen. Männer blieben eher auf ihrem ersten Biologikum. Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Schlüsselwörter:

biologisch; Abbruchquoten; Schuppenflechte; reale Daten.

Dieser Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Dies ist ein automatisch übersetzter Artikel. Er kann nur einer groben Orientierung dienen. Das Original gibt es hier: psoriasis

Schreibe einen Kommentar